Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit den Fructis Shampoos von Garnier.

Garnier Fructis, kräftigendes Shampoo

13.12.10 - 14:51 Uhr

von: ati

Shampoo Schaum Spaß für jeden Haartyp mit Fructis.

In vielen Gesprächsberichten und Kommentaren aus unserem gemeinsamen Projekt mit Fructis haben wir gelesen, dass immer wieder auch der Schaum als Bewertungskriterium für ein Shampoo genannt wird. Aber warum eigentlich? Unsere Ansprechpartnerin bei Garnier hat uns verraten, dass sich von Art und Menge des Schaums keine Rückschlüsse auf die Qualität des Shampoos ziehen lassen. Aber zugegeben: Mir persönlich macht es auch Spaß, wenn der Kopf voller Schaum ist und sich die Haare in alle Richtungen stellen lassen. ;-)

Die zwei haben am Schaum offensichtlich auch ihre Freude: trnd-Partnerin danisheep und Ihre Freundin beim Haarewaschen mit Fructis.

Die zwei haben am Schaum offensichtlich auch ihre Freude: trnd-Partnerin danisheep und Ihre Freundin beim Haarewaschen mit Fructis.

@all: Ist Schaum für Euch bei einem Shampoo wichtig? Warum gefällt es Euch wenn es sehr schäumt bzw. warum habt Ihr es lieber, wenn wenig Schaum beim Haarewaschen entsteht?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 13.12.10 - 14:54 Uhr

    von: Scarlett21

    Ich mag es auch, wenn es beim Haarewaschen schäumt. Gar kein Schaum geht gar nicht..

  • 13.12.10 - 14:58 Uhr

    von: DarkWitch

    Schaum muss sein ansonsten hab ich das Gefühl, dass meine Haare nicht sauber werden beim Waschen.

  • 13.12.10 - 15:00 Uhr

    von: EliasMSc

    Auf jeden Fall ganz viel Schaum :-) )))

  • 13.12.10 - 15:08 Uhr

    von: turtle30

    Ein Shampoo ohne Schaum ist für mich kein Shampoo

  • 13.12.10 - 15:45 Uhr

    von: Lissy0112

    Ich brauche viel Schaum, da ich dann Gefühl von “mein Haar ist gewaschen und sauber” habe ;-)

  • 13.12.10 - 15:53 Uhr

    von: luca1981

    ich brauche auch viel schaum, so habe ich habe ichein besseres gefühl wie lang ich die haare einmassieren muss bis ich sie aus waschen kann

  • 13.12.10 - 15:57 Uhr

    von: ati

    Ich hab beim Schreiben des Artikels mal ein bisschen in mich hineingehorcht und festgestellt, dass der Schaum einfach ein angenehmes, weiches Gefühl beim Waschen bringt. Ohne dem, wäre Haarewaschen irgendwie nicht so toll.

  • 13.12.10 - 16:10 Uhr

    von: Chuch

    Ein Shampoo ohne Schaum wäre wie Weihnachten ohne Geschenke :)

  • 13.12.10 - 16:47 Uhr

    von: eisbaerla

    Viel Schaum ist mir auf jeden Fall wichtig. Ich habe dann irgendwie das Gefühl die Haare werden sauberer. Also je mehr schaum desto besser!!!

  • 13.12.10 - 16:50 Uhr

    von: dilara123

    iiich brauuch viieeeel Schaaaaauuuuuuum.. :D
    Grund? : ich fühl mich dann immer viel sauberer :D

  • 13.12.10 - 17:59 Uhr

    von: Nachtschattengewchz

    ich finde auch, mit schaum fühlt es sich viel sauberer an – außerdem habe ich z.b. bei spülungen die nicht schäumen immer das gefühl, dass das shampoo nicht überall an meinen kopf hinkommt…

    schaum muss sein! =)

  • 13.12.10 - 18:02 Uhr

    von: SpringRumble

    schaum ist mir nicht so wichtig, allerdings denkt man glaub ich einfach, dass mehr schaum mehr sauberkeit bringt

  • 13.12.10 - 18:37 Uhr

    von: linchen9891

    Mir gefällt der Schaum beim Waschen,denn er erweckt den Eindruck, dass das Haar besonders gereinigt wird und geschmeidig wird. Der Schaum fühlt sich angenehm an und macht erst das Duscherlebnis komplett.

  • 13.12.10 - 20:25 Uhr

    von: Masolusi

    Ich finde viel Schaum einfach total schön. Erstens fühlt es sich einfach sauberer an und zweitens kann man nur mit viel Schaum die Haare in lustige Positionen bringen ;-)

  • 13.12.10 - 20:59 Uhr

    von: hillary71

    Wenn sauber dann sauber-ob mit oder ohne schaum ist doch egal!!

  • 13.12.10 - 21:01 Uhr

    von: beerchen78

    der schaum beim haare waschen, ist wie das salz in der suppe.eim MUß:)

  • 13.12.10 - 21:52 Uhr

    von: Lithian

    Mag sein, dass Art und Menge des Schaums nicht auf die Qualität eines Shampoos schließen lassen, auf den Spaß beim Waschen aber schon. ;) Für mich wie bei den meisten hier ein absolutes Muss!

  • 13.12.10 - 22:04 Uhr

    von: chris_jaeger59

    es gibt beim waschen ein schönes weiches gefühl und irgendwie den gedanken das die haare sauberer werden, ja und wenn der schaum schon so weich ist überträgt sich das (zumindest schon gedanklich) auf die haare, die sollen ja auch schön weich sein ;-)

  • 13.12.10 - 22:08 Uhr

    von: FlyPuck

    Mir gibt viel Schaum auch das Gefühl, dass das Haar sauberer ist. Wenn es beim Waschen nicht schäumt, denke ich, da muss noch ein zweiter Durchgang her… :)

  • 13.12.10 - 22:22 Uhr

    von: petalla

    Geht mir auch so!!! Meine Haare bekommen auch einen weiteren Waschgang, wenn es beim ersten Mal nicht richtig schäumt :-)
    Und wenn die Schaumberge sich dann auch noch schön cremig und geschmeidig anfühlen, entsteht der Eindruck, dass die Haare besser gepflegt werden.
    Also, Schaum muss auf jeden Fall sein!!!

  • 13.12.10 - 22:45 Uhr

    von: teapartyMASSACRE

    Ich bevorzuge auch viel Schaum. Habe ohne immer das Gefühl, das Shampoo nicht richtig verteilt zu haben. Zudem gehört Schaum für mich einfach dazu. Besonders gerne mag ich es, wenn der Schaum richtig fluffig ist und gut riecht.

  • 14.12.10 - 07:43 Uhr

    von: Lezabel

    Ich schliesse mich hier der Mehrheit an…Schaum muss sein!
    Man fühlt sich gleich viel wohler und sauberer, ausserdem ist Schaum (egal ob beim Shampoo Duschgel oder Badezusatz) eine lustige Sache….nicht nur für Kinder! :)

  • 14.12.10 - 09:36 Uhr

    von: stern2

    Mir persönlich ist Schaum ganz egal… hauptsache es pflegt die Haare! :o )
    Nur beim Baden, da MUSS Schaum sein!

  • 14.12.10 - 10:21 Uhr

    von: dementina

    Also, wenn es beim ersten Waschen nicht richtig schäumt, wasch ich die Haare noch einmal, da ich sonst nicht das Gefühl habe, dass sie richtig sauber sind. Außerdem mag ich es seit Kindertagen, den Schaum durch die Finger rutschen zu lassen :-) .

  • 14.12.10 - 10:23 Uhr

    von: LuckyBambu

    zu viel schäumen sollte es nicht,mir ist wichtig,das mein haar “sauber”ist und gut gepflegt wird.
    der schaum spielt da keine große rolle.

  • 14.12.10 - 10:29 Uhr

    von: Kaya

    Die Sauberkeit meiner Haare ist mir wichtig. Ich habe mal gehört, das viel Schaum mehr ein visueller Effekt für Sauberkeit sein soll, aber auch Shampoos mit wenig Schaum genauso das Haar reinigen nur mit weniger Zusatzstoffen. Daher bin ich eher für weniger Schaum.

    :-)

  • 14.12.10 - 10:33 Uhr

    von: Mirielia

    schaum zeigt, wieviel man benutzt hat an schampoo und dann kann man danach variieren, ob man beim nächsten mal mehr braucht oder weniger. ich finde schaum ist eine gute dosierungshilfe :-)

    außerdem fühlt es sich angenehm weich an ^^

  • 14.12.10 - 10:36 Uhr

    von: ooops

    viel schaum und der muss sich toll weich anfühlen

  • 14.12.10 - 10:40 Uhr

    von: VictoriaMarina

    Auf alle Fälle viel Schaum, denn dann fühlt sich die ganze Sache noch reinigender an.

  • 14.12.10 - 10:40 Uhr

    von: limilja

    ich brauch viel schaum, damit ich das gefühl hab, dass das shampoo auch an allen stellen vom haar war…es gibt mir das gefühl von sauber :)

  • 14.12.10 - 10:45 Uhr

    von: Freundin23

    Ich finde Schaum gehört einfach zum Haarewaschen dazu. Ich finde daläßt sich das Schampoo viel besser verteilen.

  • 14.12.10 - 10:48 Uhr

    von: Sarahfeuer

    Mir ist es egal,ob viel Schaum oder wenig! Wenn die Haare beim ausspülen quitschen,weiss ich,dass sie von Stylingrückständen befreit wurden!

  • 14.12.10 - 10:48 Uhr

    von: schwesterschlumpf

    … ich llllllllllllliiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeebbbbbbbbbbbbbbeeeeeeeeeee schaum :) ohne geht`s gar nicht.. besonders schön, wenn er so toll duftet !!

  • 14.12.10 - 10:49 Uhr

    von: sunflower27585

    Ein Shampoo ohne Schaum ist kein Shampoo!!!
    Schaum muss einfach sein! ;-)

  • 14.12.10 - 10:50 Uhr

    von: Happyness8

    ich liebe auch den Schaum, auch wenn ich eigentlich weiß, das er nichts über die Reinigungskraft aussagt, aber es fühlt sich einfach besser an :-)

  • 14.12.10 - 10:54 Uhr

    von: kaexx

    Zu wenig Schaum ist ganz blöd, dann hat man das Gefühl die Haare werden nicht sauber.
    Aber zu viel Schaum ist auch nicht gut. Sonst braucht man ja hinterher kein Duschgel mehr :D
    Ein gutes Mittelmaß ist in Ordnung.

  • 14.12.10 - 10:55 Uhr

    von: HardstyleBaBy28

    Finde auch das ein Shampoo ohne Schaum kein Shampoo ist.
    Für mich muss es ordendlich schäumen, um ein sauberes und reines Haar zu bekommen :-)
    LG

  • 14.12.10 - 10:57 Uhr

    von: Katrin74

    Auch wir finden viel Schaum sehr gut. Dann kann man seine Haare noch mal schön formen und Haarstylist spielen, bevor der Schaum ausgespült wird.

  • 14.12.10 - 10:58 Uhr

    von: Meeriefan24

    Mein Shampoo muss auch unbedingt schäumen! Nur dann habe ich das Gefühl, dass meine Haare richtig sauber werden, und ich merke auch besser, dass das Shampoo wieder ausgespült ist. Und es fühlt sich auch einfach besser an, insgesamt gesehen, wenn es schäumt.

  • 14.12.10 - 11:08 Uhr

    von: mrsPinky82

    Ich habe mal gehört, je weniger das Haar schäumt, um so dreckiger ist es. Aber Shampoo muss schäumen und dabei gut riechen.

  • 14.12.10 - 11:08 Uhr

    von: Minimausi86

    Ich mag es lieber wenn es nicht zu sehr schäumt. Ich find das nicht so angenehm wenn man auf dem Kopf einen riesenberg aus Schaum hat. Ich mache das eh so das ich meine Haare nass mach und das Wasser nicht ausstreich und dann eine kleine Portion Schampoo, das reicht aus um meine langen Haare dann ordentlich zu waschen und nicht so extrem viel schaum aufm Kopf zu haben. Aber kein Schaum das wäre schlecht, da hat man dann das gefühl seine Haare nur mit wasser zu waschen……schaum soll schon sein.

  • 14.12.10 - 11:11 Uhr

    von: BiancaM86

    viel schaum :)

  • 14.12.10 - 11:12 Uhr

    von: gyrlie

    Ich persönlich brauche nicht so viel Schaum.Für mich ist der Duft wichtig das gibt mir den Wohlfühlfaktor.

  • 14.12.10 - 11:13 Uhr

    von: schnockel

    schaum muß sein

  • 14.12.10 - 11:13 Uhr

    von: Luminie

    ich liebe auch den Schaum bei Shampoos. Man fühlt sich dann irgendwie sauberer. Wenn es dann gleichzeitig noch gut duftet… perfekt!

  • 14.12.10 - 11:14 Uhr

    von: schenki02

    Schaum muss sein – keine riesigen Schaumberge, aber trotzdem muss es schön schäumen =O)

  • 14.12.10 - 11:18 Uhr

    von: phabula

    Ich mag es eher, wenn es weniger schäumt. Ganz im Gegensatz zu meinen zwei lieben … die lieben Schaum über alles ;)

  • 14.12.10 - 11:19 Uhr

    von: joylinchen

    Ganz viel Schaum =)))))

  • 14.12.10 - 11:21 Uhr

    von: Swimfan

    je mehr schaum desto besser… bei kurzen haaren wie ich sie habe, kann man da immer lustige frisuren mit formen ^^

  • 14.12.10 - 11:24 Uhr

    von: Luna23Sophie

    also ich hab mal gehört man soll Shampoo gar nicht so doll zum schäumen bringen…wäre nicht so gesund für die Haare.
    allerdings liebe ich auch den Schaum…zwar mehr als Schaumbad aber auf den Haaren darf der auch nicht fehlen…ein gesundes Mittelmaß eben ;-)

  • 14.12.10 - 11:24 Uhr

    von: soave

    Mir schäumt es auch zuviel, was aber auch damit zusammenhängt, dass man immer zuviel Shampoo auf dem Kopf hat wegen der flüssigen Konsistenz und der dafür vergleichsweise großen Öffnung.

  • 14.12.10 - 11:24 Uhr

    von: elfe30

    Ganz vieeeeeeeeeeel Schaum muss sein. Sonst sind die Haare nicht gewaschen.

  • 14.12.10 - 11:25 Uhr

    von: boca_carioca

    Wie viele meiner Vorschreiber brauche ich auch Schaum, damit ich das Gefühl habe, die Haare werden sauber!!

  • 14.12.10 - 11:27 Uhr

    von: Muggl007

    Ich gehöre auch zu dem “Viel-Schaum-Typ” ;-)

  • 14.12.10 - 11:27 Uhr

    von: Theresa266

    Am liebsten mag ich gaaaanz viel Schaum – dann ist duschen mehr als nur Haarewaschen! Dann kan das Duschen zum Wellnessprozess werden ;-)

  • 14.12.10 - 11:28 Uhr

    von: pinklady79

    Schaum muss auf jeden fall reichlich auf dem Kopf sein sonst meine ich die Haare sind nicht sauber genug

  • 14.12.10 - 11:28 Uhr

    von: CocoHH

    Ich finde Schaum ist einfach ein Wohlfühl-Muss bei einem Shampoo.
    Obwohl mir auch bekannt ist, dass bei richtig teuren oder medizinischen Shampoos (die ja auch richtig säubern) der Schaum nicht so viel ist.
    Ich denke man hat einfach das Gefühl, dass sich das Shampoo besser verteilen lässt, wenn mehr Schaum da ist (auch wenn es nicht stimmt).

  • 14.12.10 - 11:30 Uhr

    von: JayJoBibi

    Schaum muss sein, denn ohne weiß ich net wo ich noch einschäumen muss.

    ;-)

  • 14.12.10 - 11:30 Uhr

    von: lodestar

    ohne Schaum wäre mir das auch nichts…

  • 14.12.10 - 11:35 Uhr

    von: Baerbel21

    … viel Schaum viel gut!!

  • 14.12.10 - 11:37 Uhr

    von: meto

    wenn viel schaum vorhanden ist kann das schampoo meiner meinung nach länger einwirken.wir mögen viel schaum weil es unserer meinung einen sinn macht.

  • 14.12.10 - 11:39 Uhr

    von: 030Lenchen1989

    Ich mag den Schaum auch total! Er muss da sein, da ich ihn mir auch auf die Beine schmiere um mir diese zu rasieren, das ist so schön praktisch=)

  • 14.12.10 - 11:39 Uhr

    von: Anhermannja

    Schaum fetzt – da merkt man so richtig, dass man sich die Harre wäscht ;-)

  • 14.12.10 - 11:39 Uhr

    von: Anhermannja

    *harr harr* – ich meine natürlich die HAARE :-)

  • 14.12.10 - 11:43 Uhr

    von: KerstinW1

    viel Schaum ist gut

  • 14.12.10 - 11:44 Uhr

    von: Keksimaus

    für mich muss es auch viel schaum sein, das gibt ein besseres gefühl beim waschen

  • 14.12.10 - 11:45 Uhr

    von: nettilotta

    Mag keinen Schaum – entweder liegt das an mir oder ich mach’ eben nicht so lang rum, bei mir schäumt es auch nicht auf dem Kopf!

    In der Wanne mag Schaum ja noch Sinn machen aber auf dem Kopf????

  • 14.12.10 - 11:45 Uhr

    von: Annika1978

    Für mich muss es schön schäumen…gibt mir irgendwie ein besseres Sauberkeitsgefühl!!

  • 14.12.10 - 11:46 Uhr

    von: evkasch

    Ich schlage den Mittelweg vor: da ich empfindliche Kopfhaut habe, ist es für mich besser auf üppigen Schaum zu verzichten. Ich habe auch schon nichtschäumende shampoos probiert, doch hatte ich dabei das Gefühl meine Haare wären nicht gereinigt, deswegen: Schaum muss sein, aber nicht zuviel!

  • 14.12.10 - 11:48 Uhr

    von: schaefchen90

    Bin auch der Schaumtyp. Nur wenns richtig schäumt hab ich das Gefühl die Haare sind wirklich gewaschen ;)

  • 14.12.10 - 11:48 Uhr

    von: 22Puppe

    Je mehr Schaum desto besser! Bei wenig Schaum verbraucht man Unmengen an Shampoo, damit es merh schäumt. Also viel Schaum bei wenig Verbrauch.Top!

  • 14.12.10 - 11:48 Uhr

    von: mirireh

    Das mit dem Schaum ist ein psychologischer Effekt. Nur wenn´s schäumt, wird´s richtig sauber, denkt man. Aber das muss ja eigentlich gar nicht sein. Obwohl ich das weiß, bin ich auch eher der Schaumschläger. Gibt irgendwie ein besseres Gefühl, genau wie wenn Chips oder Kekse knuspern, ein Verschlussgeräusch an der Kamera ertönt usw.

  • 14.12.10 - 11:49 Uhr

    von: antjemue

    Da ich lange und sehr dichte Locken habe, sollte es schon schäumen, sonst kann ich es gar nicht gut verteilen. Also Schaum!!!

  • 14.12.10 - 11:49 Uhr

    von: Judy78

    Es muß ein gutes Mittelmaß geben, finde das Shampoo sollte nicht zu viel schäumen, aber ohne Schaum geht es auch nicht

  • 14.12.10 - 11:49 Uhr

    von: marregsy

    Schaum ist total wichtig. Brauche ihn, damit ich das Gefühl habe, dass meine Haare sauber werden.

  • 14.12.10 - 11:50 Uhr

    von: Engele1974

    Also ich hab’s auch gern, wenn es richtig schäumt. Ein Shampoo, das richtig aufschäumt, kann man sparsamer dosieren, ist somit ergiebiger!

  • 14.12.10 - 11:50 Uhr

    von: Gamble

    Schaum muss sein!

  • 14.12.10 - 11:50 Uhr

    von: marregsy

    Schaum ist total wichtig. Ich muss da Gefühl haben, dass die Haare sauber sind!

  • 14.12.10 - 11:50 Uhr

    von: kathako

    Viel Schaum! :)

  • 14.12.10 - 11:50 Uhr

    von: ChrissiCooper

    Ich mag viel Schaum, weil ich das Shampoo dann irgendwie besser im Haar verteilen kann … andererseits: wenn’s zu sehr schäumt, dann dauert es ewig mit dem Ausspülen, weil der Schaum ja dann erstmal wieder im Abfluss verschwinden muss ;) . Also mittel-viel Schaum ist perfekt, würde ich sagen.

  • 14.12.10 - 11:52 Uhr

    von: TinscheS

    Gar kein Schaum waere komisch bei einem Shampoo, zuviel braucht so lange zum rauswaschen. Also irgendwas mittendrin. Leicht schaeumend sozusagen. :-)

  • 14.12.10 - 11:53 Uhr

    von: saskia2503

    Viel Schaum ist super! Dann lässt sich das Shampoo besser verteilen.

  • 14.12.10 - 11:54 Uhr

    von: Honeymelon

    Ich mag auch viel Schaum. Da waschen sich die Haare viel besser u sie fühlen sich toll an!

  • 14.12.10 - 11:56 Uhr

    von: kruemel

    Ohne Schaum geht ja gar nicht!!!

  • 14.12.10 - 11:56 Uhr

    von: Allesweg

    Mögen tu ich Schaum ja schon.
    ABER:Viel Schaum-viel Chemie! Und das ist nicht so gut für Haare und Kopfhaut

  • 14.12.10 - 11:56 Uhr

    von: AHalbe

    schaum ist was feines =)
    kaum bis garkein schaum ist für mich kein Shampoo..
    hier stimmt alles!

  • 14.12.10 - 11:57 Uhr

    von: Malitia

    Ich mag auch viel Schaum viel lieber! Gerade bei langen Haaren, hat man dann so richtig das Gefühl, dass man alle Haare erwischt und alles schön sauber wird.

  • 14.12.10 - 11:58 Uhr

    von: jana3101

    Je mehr Schaum um so besser, sonst muss man zu viel Shampoo verwenden und es geht schneller alle. Durch den vielen Schaum glaubt man wenigstens, dass die Haare auch sauber werden ;-)

  • 14.12.10 - 11:59 Uhr

    von: Sabi0902

    Ich bin auch ein Fan von viel Schaum. Somit habe ich das Gefühl, das die Menge, die ich benutze für meine Haarlänge ausreicht und es auch wirklich sauber wird und wirkt.

  • 14.12.10 - 12:00 Uhr

    von: mamamiamiriam

    Hay allso für mich ist der Schaum das wichtigste beim Shampoo,da fühl ich mich richtig wohl!
    da kann man viel besser masieren und man hat das gefühl der sauber keit .
    Ohne schaum ist es kein Haarwaschen!

  • 14.12.10 - 12:00 Uhr

    von: Stefanie_2808

    Viiiiieeeeel Schaum bitte! Ich mag es wenn es so richtig schäumt. Dann verbruacht sich auch das Schampoo nicht so schnell =)

  • 14.12.10 - 12:01 Uhr

    von: Ckratz

    Ich mag es auch lieber wenn viel Schaum entsteht, irgendwie hat man das Gefühl es wird besser, sauberer und schöner ;) .

  • 14.12.10 - 12:02 Uhr

    von: domi92

    Ohne Schaum geht mal gar nicht! Und das hat Fructis erfüllt! :)

  • 14.12.10 - 12:02 Uhr

    von: Leonsmama06

    Schaum muss sein, kein Schaum, da denke ich da werde die Haare nicht richtig gewaschen

  • 14.12.10 - 12:02 Uhr

    von: strawberrymixes

    Mir gefällt der Schaum auch ! Muss auch sein =), Ein Shampoo was nicht schäumt, fühlt sich auch irgendwie so “unecht” an

  • 14.12.10 - 12:04 Uhr

    von: darkcall

    Ich bin auch PRO Schaum^^ mir gehts auch so das ich ohne Schaum nicht das Gefühl habe das meine Haare sauber werden…

  • 14.12.10 - 12:04 Uhr

    von: Iis11

    Der Schaum ist toll, vor allem weil sich darunter bereits während der Anwendung das Haar unglaublich glatt, weich und gepflegt anfühlt!
    Und weniger Shampoo tut es damit auch.

  • 14.12.10 - 12:08 Uhr

    von: engelchen191270

    Ich brauche viel Schaum , viel Schaum = sauber

  • 14.12.10 - 12:09 Uhr

    von: vioberlin

    tja schaum, ich habe mal gehört wenn es viel schäumt soll es nicht gut sein. Aber so ein medizinisches Shampoo, welches denn garnicht schäumt, hatte ich mal – das ging garnicht!

    Ich finde es muss etwas schäumen, ist einfach schöner!

  • 14.12.10 - 12:10 Uhr

    von: Janice

    Gern viel Schaum

  • 14.12.10 - 12:10 Uhr

    von: twingo1981

    ganz viel Schaum muß sein.

  • 14.12.10 - 12:12 Uhr

    von: Nuhlig

    Ganz viel weicher, fluffiger, gutriechender Schaum! Man muss beim einschäumen schon das gefühl haben “Wow, meine Haare werden super aussehen!” Irgendwie bekomm ich dieses Gefühl eben durch den Schaum… :-)

  • 14.12.10 - 12:13 Uhr

    von: Alex2201

    Ich find es schöner wenn nicht so viel Schaum ist

  • 14.12.10 - 12:14 Uhr

    von: la_coccinelle

    Ich mag es, wenn ein Shampoo so richtig schön schäumt.
    Und sollte dies einmal nicht der Fall sein, dann nehme ich lieber noch ein bisschen mehr Shampoo, denn: ohne Schaum habe ich irgendwie das Gefühl, dass es nicht richtig wirkt.
    Somit: bitte gaaaaanz viel Schaum :-)

  • 14.12.10 - 12:17 Uhr

    von: alita78

    schaum kann nie genug da sein :P

    komischerweise hab ich dann einfach das gefühl dass es sauberer ist :D

  • 14.12.10 - 12:18 Uhr

    von: Pueppi_2

    Ich mag es auch, wenn ein Shampoo reichhaltig schäumt. Dies erleichtert das auftragen und ein massieren. Außerdem hat man so ein zusätzliches Duschgel ;-)

  • 14.12.10 - 12:20 Uhr

    von: Shuna80

    Je mehr Schaum, desto besser ;-)

  • 14.12.10 - 12:20 Uhr

    von: marthi123

    Jaaa aufjedenfall Schaum!!! Das macht ein Shampoo aus!!
    Es fühlt sich nach mehr an! Man hat das Gefühl es kommt so besser an jedes Haar ran und wird sauberer :o )

  • 14.12.10 - 12:20 Uhr

    von: baerlisa

    ich nehme immer ziemlich viel shampoo,und erwarte dann dass es sehr doll schaumt! macht mehr spass und den eindruck die haare wären besser gewaschen,ausserdem verteilt sich der schaum leichter in den haaren als gel..

  • 14.12.10 - 12:21 Uhr

    von: FranziKurz

    Es schäumt supi,allerdings mag ich persönlich net soviel Schaum, bei mir isch des immer relativ schnell abgespült,;)

  • 14.12.10 - 12:26 Uhr

    von: nicole.pf

    Ich mag es, wenn es beim Haarewaschen schäumt.

  • 14.12.10 - 12:27 Uhr

    von: simlam

    Ich mag es auch lieber wenn es ordentlich schäumt. Sonst hab ich das Gefühl, dass nicht alle Haarsträhnen mitgewaschen werden

  • 14.12.10 - 12:28 Uhr

    von: Diin86

    Ich finde auch, dass Schaum sein muss!
    Dann hat man auch erst das Gefühl, dass die Haare sauber werden :-)

  • 14.12.10 - 12:28 Uhr

    von: elfe2710

    Es muss schäumen!! Egal ob Shampoo, Duschgel oder Zahnpasta – es muss schäumen.

  • 14.12.10 - 12:32 Uhr

    von: 20testtesttest09

    viiiieel schaum! ;-)

  • 14.12.10 - 12:34 Uhr

    von: Muckel1607

    Angeblich hat es ja mit der Waschleistung nichts zu tun, ob ein Shampoo mehr oder weniger schäumt.

    Ich schließe mich aber den vielen Meinungen vor mir an, dass Shampoo, Duschgel usw. gut schäumen müssen.

    Ich habe den Eindruck, dass ich ein schäumendes Mittel besser verteilt bekomme. ;-)

  • 14.12.10 - 12:35 Uhr

    von: anja2306

    Schaum!
    Wenn es nicht schäumt, hab ich den Eindruck, als würde es nicht richtig reinigen. Mit Duschgel und Zahnpasta, ist es das selbe (Konditionierung!? Gewohnheit!?)

  • 14.12.10 - 12:35 Uhr

    von: Zipfelmuetze

    Schaum muß sein. Sonst fühlt es sich nicht “richtig” an. Oder es scheint, man hätte zu wenig Shampoo genommen

  • 14.12.10 - 12:36 Uhr

    von: Gingaaa

    Also ich mag es auch lieber, wenn es stark schäumt. Auch wenn es nicht so ist, aber ich habe immer das Gefühl, dass es dann eine bessere Waschkraft hat.

  • 14.12.10 - 12:37 Uhr

    von: IsaMarie

    Auf alle Fälle Schaum. Sonst hat man das Gefül die Haare werden nciht sauber. Das ist echt wie bei der Zahnpasta wenn die zu flüssig ist und nicht schäumt, man fühlt sich danach nicht sauber.

  • 14.12.10 - 12:38 Uhr

    von: chikze

    kann mich nur anschliessen,viel schaum jat was von sauberkeit

  • 14.12.10 - 12:39 Uhr

    von: stellapsg

    Ich mag gerne Schaum. Man hat das Gefühl, dass die Haare sauberer werden, auch wenn dem eigentlich ja nicht so ist. Ein Shampoo das nicht schäumt reinigt die Haare genausogut, aber irgendwie ist es mit Schaum doch schöner.

  • 14.12.10 - 12:40 Uhr

    von: nady82

    Für mich ist Schaum auch wichtig. Aber mir ist es auch wichtig, dass es schon bei kleineren Mengen schäumt und man nicht gleich das halbe Schampoo dafür leer machen muss um ein Gefühl von Sauberkeit zu erlangen.

  • 14.12.10 - 12:41 Uhr

    von: marbella28

    Auf jeden relativ viel Fall Schaum
    Sonst habe ich das Gefühl, dass meine Haare nicht sauber werden.

  • 14.12.10 - 12:42 Uhr

    von: Didina14

    ich brauch viel Schaum! ( c :

  • 14.12.10 - 12:42 Uhr

    von: hulja85

    Bevorzuge auch viel Schaum um das Gefühl zu haben, es wird auch alles richtig sauber

  • 14.12.10 - 12:43 Uhr

    von: mellikuh

    Ich liebe Schaum, aber es darf nicht zu viel sein.

  • 14.12.10 - 12:43 Uhr

    von: Jassi3011

    Schaum muss unbedingt sein, sonst kann man das Shampoo nicht so gut verteilen und man hat das Gefühl, dass die Haare nicht richtig sauber werden. Beim Fructis ist der Schaum auch noch besonders weich, es fühlt sich toll an!

  • 14.12.10 - 12:47 Uhr

    von: Dana75

    Ohne Schaum ist Haare waschen kein Vergnügen. Der Schaum gibt einem ein sauberes Gefühl.

  • 14.12.10 - 12:52 Uhr

    von: Nicole0810

    gaanz viel Schaum, das fühlt sich dann immer so herrlich cremig an und ich hab das Gefühl, dass mein Haar sauberer wird

  • 14.12.10 - 12:53 Uhr

    von: SenoraMadera

    Es kommt auf die richtige Schaummenge an. Zu viel Schaum finde ich störend, weil man dann sehr lange ausspülen muss. Zu wenig Schaum ist zwar kein Qualitätsmerkmal eines Shampoos, aber ich habe dann immer irgendwie das Gefühl, die Haare würden nicht richtig “sauber” werden. Ein gesundes Mittelmaß finde ich am betsen.

  • 14.12.10 - 12:54 Uhr

    von: Buecherwurm41

    brauche ganz viel Schaum, um alles gut zu verteilen. Er sollte aber dicht und cremig sein

  • 14.12.10 - 12:56 Uhr

    von: Cherry87

    Gaaanz viel Schaum :)

  • 14.12.10 - 12:56 Uhr

    von: claudiah78

    ich brauch auch den Schaum, um zu wissen, dass ich auch überall gewaschen habe und nicht doch noch irgendwo fettige Haare übrigbleiben.

  • 14.12.10 - 12:57 Uhr

    von: aggy7

    ich brauche schön viel Schaum :-) ohne macht es einfach nicht so viel Spaß

  • 14.12.10 - 12:58 Uhr

    von: maria0506

    Es muss beim Haarewaschen richtig schön schäumen, dass gehört einfach dazu.

  • 14.12.10 - 13:00 Uhr

    von: Briwu

    ich mags wenns schäumt, da hat man das Gefühl eine Perrücke zu tragen und richtig sauber zu werden. Außerdem benutze ich den Schaum immer noch zum rasieren unter den Armen…hihi

  • 14.12.10 - 13:00 Uhr

    von: CurlyKA

    Schaum ist wichtig, dann weiß ich beim waschen, wo ich noch hin muss und nachm waschen, spüre ich sofort, wenn ich wo nicht richtig ausgespült habe. Wichtig ist mir auch, dass der Schaum recht fest ist und nicht rumspritzt :-)

  • 14.12.10 - 13:03 Uhr

    von: redangel79

    kein Shampoo ohne Schaum…

  • 14.12.10 - 13:04 Uhr

    von: Billy100

    Ich mag ganz viel dichten cremigen Schaum.

  • 14.12.10 - 13:10 Uhr

    von: jklmjojo

    ich mag es wenn ich schaum habe . es darf nicht zuviel und es soll auch nicht zu wenig sein. aber so das man ganz viel wasser braucht um es abzuspülen so soll es nun auch nicht sein.
    meine tochter 10 jahre hat immer soviel schaum das ihre haare hinterher immer noch schmierig sind da sie es nicht richtig auswäscht.
    mein sohn hat nur stoppelhaare der hat gar net so die möglichkeit viel schaum zu bilden

  • 14.12.10 - 13:10 Uhr

    von: beautystar282

    Etwas cremigen Schaum mag ich auch.
    So spür ich,wo ich schon gewaschen habe und ich weiss auch,
    wo ich noch ausspülen muss.

  • 14.12.10 - 13:10 Uhr

    von: Troja2k

    Viel weicher, cremiger Schaum muss für mich ein Shampoo haben. Es macht zwar nicht alles aus, aber es ist ein toller Gefühl.

    Ganz ehrlich?! Mit viel Schaum im Haar mach ich mir gern die wildesten Frisuren unter der Dusche :) Manchmal muss man wieder Kind sein

  • 14.12.10 - 13:12 Uhr

    von: Katrilch

    Ich brauche auf jeden Fall SCHAUM!!! Sonst habe ich das Gefühl, dass die Haare gar nicht richtig sauber werden!!! Allerdings muss er sich auch gut ausspülen lassen, das ist wichtig!

  • 14.12.10 - 13:14 Uhr

    von: xanti11

    Ich brauche auch genug Schaum….dann fühlt man sich sauberer nach dem Waschen!

  • 14.12.10 - 13:15 Uhr

    von: kidztwo

    Viel Schaum ist sehr wichtig. So kann man die Haare ordentlich hin und her wuscheln und hat das Gefühl das sie richtig sauber werden.

  • 14.12.10 - 13:16 Uhr

    von: NadineF2

    Schaum muss immer sein.
    Sonst bild ich mir immer ein, dass meine Haare noch zu dreckig sind…

  • 14.12.10 - 13:17 Uhr

    von: christina0888

    Ich liebe es, wenn Shampoo stark schäumt :) Ich mag schönen dichten, cremigen Schaum. Das neue Fructis schäumt gerade richtig, und der Schaum hat eine tolle Konsistenz.

  • 14.12.10 - 13:17 Uhr

    von: Bruenett73

    Ich habe mal ein “alternatives”Shampoo benutzt, dass gar nicht geschäumt hat. Meine Haare wurden sauber, ohne Zweifel, aber dennoch hatte ich das Gefühl nicht wirklich….
    Wenn ich meine Haare wasche benötige ich entweder vieeeeel Shampoo (auch Fructies!) oder ich muß zweimal waschen.
    Mit weniger Shampoo habe ich beim ersten mal so gut wie gar keinen Schaum, danach aber mit einer nur ganz geringen Menge gaaaaaanz viel Schaum!
    Fazit:
    SCHAUM MU? SEIN, SONST IST NIX MIT SAUBER;-)

  • 14.12.10 - 13:18 Uhr

    von: Shirly85

    Ich brauche auch viel Schaum!
    Hatte mal ein Shampoo welches garnicht geschäumt hat, da weiß man nie ob denn auch alle Haare sauber sind weil es überall gleich stumpf ist beim Haarewaschen….

  • 14.12.10 - 13:18 Uhr

    von: Bruenett73

    upsss……es soll natürlich heißen:
    Schaum MUß sein……

  • 14.12.10 - 13:23 Uhr

    von: Suomia

    ohne Schaum ist doch blöd, fühlt sich an, als wär nix im Haar drin :-(

  • 14.12.10 - 13:27 Uhr

    von: karre111

    Es schäumt super und ich liebe es :-)

  • 14.12.10 - 13:28 Uhr

    von: Micky01

    den Schaum finde ich super (ist mehr so wie eine Mousse); ohne Schaum geht auch bei mir gar nicht.

  • 14.12.10 - 13:29 Uhr

    von: lunimine

    Viiiieeeel Schaum :-) Und Fructis schäumt super finde ich. hab einiges auszusetzen am Fructis aber über den Schaum kann man nicht meckern ;-)

  • 14.12.10 - 13:30 Uhr

    von: Sssimone

    Schaum muss sein….aber nicht zuviel. Teilweise macht Fructis fast ein bissel viel Schaum, da muss man schon gut dosieren.

  • 14.12.10 - 13:31 Uhr

    von: NannyCarrie

    Ich liebe Schaum! Je mehr desto besser! Sonst weiß ich ja nicht ob meine Haare auch wirklich sauber werden ;)

  • 14.12.10 - 13:35 Uhr

    von: WildeHummelnMama

    Schaum is ein großes Muss…da merkt man doch gleich, dass man Haare waschen tut! :-)

  • 14.12.10 - 13:35 Uhr

    von: _saschi_

    Ich liebe viel Schaum!

  • 14.12.10 - 13:35 Uhr

    von: hellibellibay

    Für mich gehört viel Schaum beim Haare waschen einfach dazu! Haare waschen ohne Schaum, ist wie Kakao trinken ohne Schokolade! Also, umso mehr Schaum, umso besser!!!

  • 14.12.10 - 13:37 Uhr

    von: dacapo2

    Ich mag wenn es etwas schäumt, damit ich sicher bin, dass ich alle Haare mit dem Shampoo erwischt habe.

  • 14.12.10 - 13:40 Uhr

    von: aliyadbana

    Ich finde, ein bißchen Schaum muss sein, zuviel ist nicht so gut und auch, wenn es gar nicht schäumt…

  • 14.12.10 - 13:49 Uhr

    von: Konsumvictim

    zu viel Schaum spricht nicht unbedingt für das Shampoo. Silikone schäumen ja angeblich. Aber eigentlich mag ich Schaum schon, nur nicht zu viel.

  • 14.12.10 - 13:53 Uhr

    von: A_M_B_E_R

    ich mag es wenn es viel schäumt

  • 14.12.10 - 13:54 Uhr

    von: JanaChristina

    naja – ich mag schaum ja auch .. so vom waschgefühl her..
    und auch als dosierungshilfe find ichs hilfreich-
    aber ich hab auch gehört, dass viel schaum eher für viel zusatzstoffe stehen – zumindest ist das auch so meine erfahrung. – wenn ich mal shampoos gekauft habe, die eher richtung Bio gehen fällt bei denen meist deutlich auf, dass es weniger schäumt.
    und weniger zusatzstoffe hört sich für mich überzeugend an!!

  • 14.12.10 - 13:54 Uhr

    von: frechebiester2000

    Ich finde viel Schaum beim Haarewaschen richtig super, da duftet das ganze Bad nach dem Duschen oder Baden und man kann sich auch noch damit abseifen

  • 14.12.10 - 13:55 Uhr

    von: Lenita

    ich finde auch, dass Schaum sein muss, sonst merke ich kaum, wie sich das Shampoo verteilt…

  • 14.12.10 - 14:07 Uhr

    von: mizebaby90

    das schäumen gehört dazu ich mach es sehr wenn viel schaum entsteht :)

  • 14.12.10 - 14:08 Uhr

    von: katty

    Gibt mir mehr Schaum :D

  • 14.12.10 - 14:10 Uhr

    von: speedy1303

    Haare waschen ohne Schaum??? Das geht gar nicht. Schaum muß sein und schön ist es wenn viel schaum durch wenig Shampoo entsteht und sich der Schaum schon so weich anfühlt wie bei dem Glättungsshampoo
    Ich finde ohne schaum beim Haare waschen fühlt es sich so an als würde man die Haare nicht richtig sauber bekommen.

  • 14.12.10 - 14:11 Uhr

    von: XSabyX

    Ich mag mehr Schaum. Ohne Schaum macht das Haare waschen kein Spaß :-) und ich merke sonst nicht, wo das Shampoo schon überall verteilt ist.

  • 14.12.10 - 14:12 Uhr

    von: Natali182

    Schaum muss da sein sonst denk ich immer ooh zu wenig und tue mir noch mehr drauf ;)

  • 14.12.10 - 14:12 Uhr

    von: Dilek

    ich liebe Schaum :-)

  • 14.12.10 - 14:13 Uhr

    von: asil1991

    Ich brauche auch viel Shaum, sonst habe ich das Gefühl, meine Haare werden nicht richtig sauber.

  • 14.12.10 - 14:16 Uhr

    von: Austin

    Ich finde viel Schaum auch eher angenehm

  • 14.12.10 - 14:16 Uhr

    von: cookiekeks

    Schaum ist toll. Je mehr Schaum auf dem Kopf desto besser ^^ Habe es als Kind schon geliebt :)

  • 14.12.10 - 14:16 Uhr

    von: beau_sixteen

    SCHAUM! mehr Schaum!!! *ggg*

    also, shampoo sollte auf jedenfall schäumen.ich hab einfach das gefühl, das es dann mehr bringt. besser wirkt, und ich auch wirklich alle haare erwischt hab.

  • 14.12.10 - 14:16 Uhr

    von: Tryvonne

    Ich brauche ebenso viel Schaum, auch aus dem Grund, dass mir sonst das Gefühl von Sauberkeit und Pflege fehlt.

  • 14.12.10 - 14:18 Uhr

    von: sophialone

    Viel Schaum ist wichtig. Das Gute bei fructis ist, dass man mit relativ wenig shampoo richtig viel Schaum erzeugen kann. Ich habe schulterlanges Haar und forme daraus mit dem Schaum immer eine Art Turban auf meinem Kopf. Den lass ich dann sich stehen und einwirken, bis ich ansonsten mit dem Duschen fertig bin. Ganz am Schluss spül ich ihn dann aus und bei fructis ist das Haar danach trotz vorherigem Zusammenknüllen immer gut zu kämmen.

  • 14.12.10 - 14:25 Uhr

    von: sun_shine

    schaum ist gut dann habe ich das gefühl meine haare sind sauber :-)

  • 14.12.10 - 14:25 Uhr

    von: Bigginett

    Find ich nicht so wichtig!!

  • 14.12.10 - 14:33 Uhr

    von: minelly

    Ich mag es auch , wenn es schäumt . Ansonsten nehme ich ne Spülung ;D

  • 14.12.10 - 14:36 Uhr

    von: Mellek

    Ich finde viel Schaum auf jeden Fall wichtig, Wenn ein Shampoo nicht schäumen würde würde ich es auf keinen Fall kaufen. :-)

  • 14.12.10 - 14:37 Uhr

    von: paul06

    ich mags schaumig, auch wenn ich alleine schon aus berufl. gründen weiss, das es einbildung ist. schaum macht sauberer *rede ich mir ein *

  • 14.12.10 - 14:41 Uhr

    von: amk82

    Klar ist Schau wichtig!
    Ich habe bei Shampoos mit wenig Schaum immer das Gefühl es verteilt sich nicht richtig.

  • 14.12.10 - 14:41 Uhr

    von: 68steffis

    Ich brauche Schaum! Sonst habe ich nicht das Sauber-Pflege-Gefühl.

  • 14.12.10 - 14:42 Uhr

    von: 68steffis

    …allerdings….zu viel Schaum mag ich auch nicht, weil ich dann
    so lange spülen muss……

  • 14.12.10 - 14:44 Uhr

    von: Miniwinnie

    Mir ist es lieber wenn beim Haarewaschen viel Schaum entsteht. Ich habe dann das Gefühl, dass meine Haare dann sauberer werden.

  • 14.12.10 - 14:45 Uhr

    von: Larxene

    Schaum muss sein ^^ Ohne Schaum macht Haarewaschen nur halbsoviel spaß -.-

  • 14.12.10 - 14:45 Uhr

    von: yvi180282

    …gaaanz viel Schaum bitte, ist zwar Quatsch, wenn man denkt, dass die Haare dann besonders sauber und gepflegt werden, aber trotzdem so ein schönes Gefühl…

  • 14.12.10 - 14:52 Uhr

    von: TineZ88

    ich liebe schaum =) also immer ganz viel…

  • 14.12.10 - 14:52 Uhr

    von: Hasenkniddel

    Schaum MUSS sein. Ob Spülen Duschen oder Haarewaschen.

  • 14.12.10 - 14:56 Uhr

    von: b_engele

    Schaum ist Pflicht!
    Auch wenn es sicher nicht besser oder schlechter ist, aber das Sauber-werden-Gefühl ist bei mir dann eher da.

  • 14.12.10 - 14:59 Uhr

    von: Schmusemaus

    viel schaum :) das macht spaß und gehört dazu :)

  • 14.12.10 - 15:00 Uhr

    von: Febymonet

    Meine Meinung ist da gespalten, denn mögen tue ich den Schaum.
    Leider spricht das aber auch fuer viel Chemie im Shampoo.

  • 14.12.10 - 15:01 Uhr

    von: Tinalein

    Ich brauch mega viel Schaum, Schaum macht Spaß :-)

  • 14.12.10 - 15:02 Uhr

    von: pebbels

    Ich mag viel Schaum, aber er muss kleine Bläschen haben!

  • 14.12.10 - 15:06 Uhr

    von: Solano

    Also ich mag Schaum. Ist schön weich und mir kommt mein Haar gleich doppelt gepflegt vor :-)

  • 14.12.10 - 15:11 Uhr

    von: Felflix

    Mir ist der Schaum nicht so wichtig – hauptsache, die Haare fühlen sich gut an und duften dezent.

  • 14.12.10 - 15:13 Uhr

    von: dragotec

    Je mehr Schaum, desto besser!

  • 14.12.10 - 15:21 Uhr

    von: Inro

    Schaum ist auf alle Fälle wichtig, gibt ein Gefühl von Sauberkeit.

  • 14.12.10 - 15:22 Uhr

    von: Leili_

    Bis jetzt habe ich immer die Erfahrung gemacht, dass wenn ein Shampoo zu wenig geschäumt hat, es auch meine Haare nicht gut gewaschen hat. Es erinnert mich dann auch zu sehr an eine Spülung und das mag ich wirklich gar nicht! Also lieber ganz viel Schaum! :D

  • 14.12.10 - 15:22 Uhr

    von: kieferju

    Lieber zu viel als zu wenig Schaum.

  • 14.12.10 - 15:26 Uhr

    von: k2o88

    ich hatte mal ein shampoo, das nicht schäumte:FURCHTBAR. ich hatte das gefühl, als wären die haare nicht richtig sauber geworden. aber wenn zu viel schaum ist, der in den augen brennt ist auch nicht gut! das gesunde mittelmaß ;)
    Ps: meine mutti ist frisörin und sagt zu viel Schaum trocknet die Haare aus -.-’….

  • 14.12.10 - 15:27 Uhr

    von: knoedi

    Klar brauch ich viel, viel Schaum. Erst dann hab ich das Gefühl, dass es auch was bringt.

  • 14.12.10 - 15:29 Uhr

    von: andreap

    Ich finde den Schaum genau richtig, nicht zu viel und nicht zu wenig!

  • 14.12.10 - 15:32 Uhr

    von: Sonnenblumenmichi

    Ich finde den Schaum prima. Ich mags wenns ein schön cremiger Schaum ist, und das ist er wirklich: cremig!

  • 14.12.10 - 15:42 Uhr

    von: Caro3003

    Ich steh total auf Schaum. Schaum muss auf jeden Fall sein. Bei Fructies hab ich genügend Schaum. ;o)

  • 14.12.10 - 15:53 Uhr

    von: Gisi2008

    ich liebe es, wenn es schön schäumt!!!

  • 14.12.10 - 16:00 Uhr

    von: Kleines8819

    Shampoo muss unbedingt viel schäumen, dann muss man insgesamt auch weniger benutzen.
    Ich habe außerdem die Erfahrung gemacht, dass qualitativ hochwertige Shampoos immer viel mehr schäumen als “Billig-Produkte”.

  • 14.12.10 - 16:02 Uhr

    von: ironuli

    Ich finde dem Schaum praktisch, da kann man immer sehen, ob das Shampoo komplett herausgespült wurde.
    Ich glaube aber, dass Schaum nichts über die Wirksamkeit aussagt.

  • 14.12.10 - 16:03 Uhr

    von: SandraJill

    Zu Shampoo gehört ordentlicher Schaum, ohne hätte ich das Gefühl das die Haare nicht sauber werden

  • 14.12.10 - 16:03 Uhr

    von: harrue

    Der Schaum ist prima. Sanft und cremig, genau wie es meiner Meinung nach sein muss. Gutes Mittelmaß, nicht zu viel und nicht zu wenig Schaum.

  • 14.12.10 - 16:06 Uhr

    von: lilu0901

    Schaum ist ok, aber nicht zuviel. Und die Fructis-Shampoos schäumen für meinen Geschmack zuviel.

  • 14.12.10 - 16:06 Uhr

    von: JJ87

    Schaum ist ganz wichtig!! Das gehört einfach zum Haare waschen dazu!

  • 14.12.10 - 16:17 Uhr

    von: waldfee_88

    Ohne Schaum geht gaaar nichts ;)

  • 14.12.10 - 16:18 Uhr

    von: kroquettekonfiture

    Gaaaaaaaaaanz viiiiiiiiiiellll fester Schaum!!!!

  • 14.12.10 - 16:20 Uhr

    von: vonlewicki

    jaaaaaaa Schaum = sauber!! Auch wenn es nichts über die Waschkraft aussagt…..

  • 14.12.10 - 16:25 Uhr

    von: vreni28

    viellll schauuum muss sein ……

  • 14.12.10 - 16:25 Uhr

    von: Janine2903

    Ich finde auch, dass ein Shampoo gut schäumen muss. Ansonsten hat man das Gefühl, dass sich das Shampoo nicht gut in den Haaren verteilen kann. Und man nimmt automatisch bei nicht gut schäumenden Shampoos mehr als eigentlich nötig.

  • 14.12.10 - 16:26 Uhr

    von: Mariichen

    auf jeden fall mag ich wenn es mehr schäumt…. so hat man das gefühl dass sich das shampoo wirklich auf dem ganzen kopf verteilt und man muss nicht so viel von dem shampoo nehmen pro dusche

  • 14.12.10 - 16:27 Uhr

    von: Caro1985

    Ich brauche auch ganz viel Schaum, sonst weiß man gar nicht, ob das Shampoo überall wirken kann :)

  • 14.12.10 - 16:35 Uhr

    von: Lavendel20

    Liege mit der Mehrheit auf einer Linie: Schaum muss sein, sonst fühlt es sich nicht an, als würde das Shampoo wirken. Zu viel ist auch doof, ich will es ja auch schnell wieder auswaschen können.

  • 14.12.10 - 16:35 Uhr

    von: sinah89

    Umso mehr Schaum, umso besser!
    Und wenn er dann noch so gut duftet wie der Schaum vom Fructis Color Schutz Shampoo, dann ist perfekter Badespaß garantiert :)

  • 14.12.10 - 16:37 Uhr

    von: AiAi

    viel schaum!

  • 14.12.10 - 16:41 Uhr

    von: KittyCupcakes

    Am besten richtig viel Schaum, sonst hab ich das Gefühl, meine Haare werden nicht richtig sauber. Shapoos müssen schäumen, bei Spülungen dagegen ist es mir nicht so wichtig.

  • 14.12.10 - 16:44 Uhr

    von: nadine_leon_david

    wenn viel schaum denn richtige wirkung :)

  • 14.12.10 - 16:45 Uhr

    von: janielein

    Ich mag ganz viel Schaum. Aber es ist, glaub ich, Selbstbetrug, wenn man denkt, dass dadurch die Haare sauberer werden. Aber schön ist es trotzdem! :-)

  • 14.12.10 - 16:52 Uhr

    von: gluehwuermchen1985

    viel schaum, am liebsten feinporig.

  • 14.12.10 - 16:53 Uhr

    von: dilo101197

    ES muss gut schäumen nur dann habe ich das GEfühl das es sauber geworden ist das Haar.

  • 14.12.10 - 16:53 Uhr

    von: Kiramin

    Ich bevorzuge auch viel Schaum. Hab dann das Gefühl, dass sich das Haar sauberer anfühlt. Und ich weiß, wo ich es noch hinverteilen muss.

  • 14.12.10 - 17:00 Uhr

    von: mellibill

    Ich weiß, dass viel schaum gar nicht so gut fürs Haar ist, aber wenns so gar nicht schäumt, habe ich immer das Gefühl, die Haare werden nicht sauber. Für mich also ein gesundes Mittelmaß.

  • 14.12.10 - 17:05 Uhr

    von: janar

    Ich mag es mit Schaum:)

  • 14.12.10 - 17:11 Uhr

    von: chaky

    Weniger ist manchmal mehr. Ganz ohne geht aber auch nicht. ein gesundes dazwischn find ich gut.

  • 14.12.10 - 17:13 Uhr

    von: Neuffer

    Auf jedenfall viel Schaum bei wenig Shampoo.
    Wenn es kaum schäumt, kann man es nicht so gut verteilen und benötigt mehr Shampoo.

  • 14.12.10 - 17:15 Uhr

    von: beeles1984

    ich brauche viel Schaum, bei wenig Schaum habe ich das Gefühl, das mein Haar nicht sauber wird

  • 14.12.10 - 17:16 Uhr

    von: Slile

    Ich mag es auch am liebsten, wenn das Shampoo viel schäumt. Dann weiß ich, dass überall etwas hinkommt!

  • 14.12.10 - 17:16 Uhr

    von: mmarple1

    wenig Schaum

  • 14.12.10 - 17:20 Uhr

    von: Henny1807

    gaaaannnnnzzzz viiiiiel schaum =)

  • 14.12.10 - 17:20 Uhr

    von: zammel

    Ich mags schaumig….viel hilft viel ;-)

  • 14.12.10 - 17:27 Uhr

    von: rosamaus

    Ich mag viellllllll Schaum

  • 14.12.10 - 17:29 Uhr

    von: stgt_alex

    viel schaum … sonst fühlt es sich nicht nach haare waschen an !!!!

  • 14.12.10 - 17:30 Uhr

    von: tjot0301

    Also ich brauche viel Schaum beim waschen. So habe ich das Gefühl, dass die Haare richtig “sauber” werden und das Shampoo auch überall hinkommt.

  • 14.12.10 - 17:35 Uhr

    von: unorientierteswesen

    Schaum ist zwar ganz gut beim Haare waschen und ohne wäre es auch komisch, aber zu viel finde ich unpraktisch.

  • 14.12.10 - 17:37 Uhr

    von: manhatten

    Schaum ist einfach suuuper, ohne geht gar nicht. Hat man ja sonst das Gefühl, dass man die Haare gar nicht gewaschen hat. Zuviel ist auch nicht gut, muss man so lange nachspülen, bis er weg ist, aber muss schon ne gute Portion sein! Und wenn lieber mehr als zu wenig :)

  • 14.12.10 - 17:38 Uhr

    von: SaraMeen

    Es gibt nichts schöneres als viiiiiieeeeeel Schaum in den Haaren!!

  • 14.12.10 - 17:41 Uhr

    von: sue666

    umso mehr schaum, umso besser^^

  • 14.12.10 - 17:53 Uhr

    von: anso90

    schauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuum <3

  • 14.12.10 - 17:57 Uhr

    von: sabse2567

    ich brauch auch beim haare waschen unbedingt schaum – ohne geht gar nicht

  • 14.12.10 - 18:04 Uhr

    von: kati168

    Schaum gehört einfach zum Haarewaschen dazu :-)

  • 14.12.10 - 18:06 Uhr

    von: marida

    Sehe dies wie kati168… Schaum gehört einfach dazu… je mehr desto besser ;-)

  • 14.12.10 - 18:08 Uhr

    von: glitzerfluse

    ja dem stimme ich auf jeden fall zu! je mehr schaum, desto besser!!

  • 14.12.10 - 18:11 Uhr

    von: foxspydr

    da ich einmal beim Friseur gearbeitet habe, muss ich sagen das die Kunden dort immer gedacht haben, nur wenn das Shampoo schaeumt, sind die Haare und Kopfhaut richtig sauber :)
    Ich mag auch schoen viel Schaum :) ))

  • 14.12.10 - 18:13 Uhr

    von: denise5oo

    Viel Schaum bei wenig Shampoo – somit kann ich es leicht verteilen und “weiß” dass ich alles erwischt habe und gehe somit davon aus, dass die haare schön sauber sind ;D

    Außerdem habe ich das gefühl, dass sie sich mit mehr schaum leichter kämmen lassen anschließend. ^^

  • 14.12.10 - 18:17 Uhr

    von: LunaNueva

    definitiv VIEL Schaum! Es ist einfach angenehmer die Haare bzw den Kopf zu massieren dann und da muss ich denise500 recht geben: ich weiß, wo ich überall war und anschließend sind sie richtig schön sanft kämmbar =)

  • 14.12.10 - 18:18 Uhr

    von: Butterfly86w

    ich bilde mir ein je mehr schaum da ist desto sauberer sind die haare nach dem waschen,… ohne schaum fühle ich mich nicht sauber

  • 14.12.10 - 18:18 Uhr

    von: Edellenz

    Ich liebe auch den Schaum also für mich gehört zum Haarewaschen auch Schaum dazu, damit ich weiß das ich alles erwischt habe beim waschen.

  • 14.12.10 - 18:33 Uhr

    von: Hunny1986

    Auf jeden Fall viiiel Schaum! Man hat dann das Gefühl, es macht die Haare richtig sauber.

  • 14.12.10 - 18:42 Uhr

    von: KleinKayla

    ich liebe es wenn Shampoo viiiel schäumt, irgendwie macht es dann viel mehr Spass und fühlt sich besser an =)

  • 14.12.10 - 18:43 Uhr

    von: Wuschel88

    Ich mag es auch, wenn es schäumt. Dann hat man wenigstens das Gefühl, dass es auch sauber wird und man bekommt mit, ob man schon alle Stellen eingeschäumt hat. Allerdings darf es auch nicht zu viel sein. Wenn einem der ganzen Kram in die Augen läuft ist das ja auch wieder blöd.

  • 14.12.10 - 18:45 Uhr

    von: MJ2010

    Ich brauche auch viel Schaum beim Haare waschen, sonstg habe ich irgendwie das Gefühl, dass es nicht richtig sauber wird :-)

  • 14.12.10 - 18:48 Uhr

    von: Brunnenhexe

    ganz klar, schaum muss sein…je mehr desto besser

  • 14.12.10 - 18:51 Uhr

    von: Katha3110

    Viel Schaum muss sein, dass ist das das tolle Gefühl wie beim Friseur

  • 14.12.10 - 18:53 Uhr

    von: zickenalarm86

    ich brauch auch schaum,ansonsten hätt ich nicht das gefühl das die wäsche irgendetwas bringt,zwar nur reine kopfsache aber schaum muss sein ….

  • 14.12.10 - 18:53 Uhr

    von: a1209

    Schaum gehört einfach dazu!
    Man hat das Gfühl die Haare werden sauber und es fühlt sich einfach angenehmer an :)

  • 14.12.10 - 18:54 Uhr

    von: lio79

    ich bevorzuge viel Schaum, erst dann habe ich das Gefühl, dass die Haare richtig sauber werden

  • 14.12.10 - 18:54 Uhr

    von: yogamaennchen

    Ich brauche auch immer viiiieeeelllll Schaum, wenn meine Haare bei der ersten Haarwäsche nicht gleich viel schaumen habe ich immer das Gefühl, dass sie nicht richtig gewaschen wurden, daher wasche ich sie meistens ein zweites Mal^^ :-)

  • 14.12.10 - 18:56 Uhr

    von: rike112

    ich mag’s, wenn es schön schäumt

  • 14.12.10 - 18:57 Uhr

    von: monalisa104

    VIEEEEELLLLLLLLLLLLLL Schaum. Macht ein saubereres Gefühl

  • 14.12.10 - 18:59 Uhr

    von: its_franzi

    Viel Schaum, damit das Haarewaschen ein duftigendes Erlebnis wird

  • 14.12.10 - 19:02 Uhr

    von: Romy1981

    viel viel schaum.

  • 14.12.10 - 19:02 Uhr

    von: IPVFR6

    Viel Schaum! Bei wenig Schaum denke ich immer, dass es nicht ordentlich wäscht/säubert…Ist aber wahrscheinlich nur eine Kopfsache!

  • 14.12.10 - 19:02 Uhr

    von: jessute

    Schaum ist tolllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll

  • 14.12.10 - 19:06 Uhr

    von: Leonie1988

    ich finde auch dass viel Schaum das Wohlbefinden deutlich steigert. Je weniger Schaum, umso schwerer fühlt sich das Haar auch an denke ich .. Je mehr Schaum, desto “fluffiger” im einmassieren xD

  • 14.12.10 - 19:16 Uhr

    von: cm2dd

    ein Shampoo muss einfach schäumen, sonst merkt man doch gar nicht, dass man sich die Haare wäscht und mit Schaum lassen sich die besten Frisuren gestalten :D

  • 14.12.10 - 19:17 Uhr

    von: Charly2010

    ich liebe viel Schaum.! Es fühlt sich einfach besser an und macht das Duschen zum Vergnügen.

  • 14.12.10 - 19:17 Uhr

    von: damma

    Schaum ist ein Muss! Wenn sich kein Schaum bildet, habe ich das Gefühl, dass meine Haare nicht richtig gewaschen werden. Außerdem lassen sich die Haare dann besser durchkneten :-)

  • 14.12.10 - 19:17 Uhr

    von: Antonchen

    Nicht zu viel und nicht zu wenig!!!

    Ohne Schaum kann ich mir das überhuapt nicht vorstellen.

    Jedoch ist zu viel Schaum auch nicht so gut, dann ist das auswaschen echt ätzend!

    Aber bei FRUCTIS ist deine super Mischung!

  • 14.12.10 - 19:21 Uhr

    von: Schneestern

    Mein Shampoo muss schäumen, sonst werden meine Haare nicht richtig sauber. Wenn nicht genug Schaum in den Haaren ist, werden meine Haare außerdem wieder zu schnell fettig.

  • 14.12.10 - 19:22 Uhr

    von: Stinkie

    Ich brauche viel Schaum, damit ich weiß, dass meine langen Haare auch überall was abbekommen haben.

  • 14.12.10 - 19:22 Uhr

    von: Tarleena

    Ich bin ein Freund von gaaaanz viel Schaum. Das Fructis ist sehr ergibig und man müßte nicht viel nehmen. Aber ich brauche halt viel Schaum, sonst ist es für mich nicht “richtig”

  • 14.12.10 - 19:26 Uhr

    von: Natalie77

    Kein Schaum wäre doof viel schaum der sich womöglich noch schlecht raus waschen lässt wäre auch doof. Gut ist ein mittelmaß, bei Fructis bin ich damit aber zufrieden!!!

  • 14.12.10 - 19:26 Uhr

    von: Phlippo5

    Schaum ist schon nicht schlecht. Aber zu viel sollte es auch nicht sein.

  • 14.12.10 - 19:28 Uhr

    von: Schenny1989

    Schaum ist sehr wichtig, auch um besser zu merken wo man schon überall war :-)

  • 14.12.10 - 19:39 Uhr

    von: Anska0602

    Ich finde Schaum auch toll.

  • 14.12.10 - 19:42 Uhr

    von: werhatdasschon

    Ich brauche auch Schaum und am besten richtig viel. Shampoos die nicht schäumen oder nur ganz wenig find ich doof und kauf mir die auch kein zweites Mal.

  • 14.12.10 - 19:43 Uhr

    von: Felinchen

    love it! :-)

  • 14.12.10 - 19:47 Uhr

    von: merkah

    Für mich ist Schaum ebenso wichtig wie für viele andere! Ohne Schaum hat man das Gefühl, dass man nichts auf dem Kopf hat. Fazit: Schaum muss sein!

  • 14.12.10 - 19:48 Uhr

    von: Sonike

    Ohne Schaum geht es einfach nicht. Das gehört einfach dazu :-)

  • 14.12.10 - 19:48 Uhr

    von: zusanna86

    also schaum ist super wichtig! wenn shampoo nicht schäumt hat man garnicht das gefühl das man die haare gewaschen hat und man verwendet viel zuviel davon. bei guter schäumung reicht die flasche auch länger ;) Fructis bekommt da auch jeden fall 10 sterne!!

  • 14.12.10 - 19:51 Uhr

    von: lolle7675

    für mich ist schaum voll wichtig, da ich nur, wenn es schäumt daß gefühl habe, daß die haare sauber werden…
    deswegen find ich das fructis shampoo super!!! schaum muss sein!

  • 14.12.10 - 19:51 Uhr

    von: kruemelchen08

    Der Schaum ist super wichtig. Hat man nicht genügend Schaum, nimmt man automatisch mehr Shampoo.
    Von der Qualität des Schaumes bei den Fructis Shampoos war ich begeistert.

  • 14.12.10 - 19:52 Uhr

    von: Vanny87

    Ich gebe meiner Vorrednerin recht. Es muss Schaum da sein, damit man überhaupt merkt, dass man die Haare wäscht. Es darf nur nicht zu viel sein! Ich habe auch das Gefühl, wenn ich Schaum in den Haaren habe wird meine Kopfhaut mal “durchlüftet”.

  • 14.12.10 - 19:54 Uhr

    von: dejavu0588

    Ich kann mich zusanna86 nur anschließen. Ohne Schaum hat man das Gefühl, die Haare würden nicht sauber und man verwendet einfach mehr Shampoo. Kaufen würde ich mir das Produkt dann glaub ich auch kein zweites Mal.- Schließlich spricht man ja auch vom “einschäumen” – oder???? ;-)

  • 14.12.10 - 19:55 Uhr

    von: chaostra

    Ohne Schaum geht gar nicht!! :-)

  • 14.12.10 - 19:59 Uhr

    von: Liebling07

    Ich brauche richtig viel Schaum, damit man auch merkt, dass man Shampoo auf dem Kopf hat.

  • 14.12.10 - 20:01 Uhr

    von: mone_maus

    Ich liebe es wenn es so richtig schäumt :D
    Je mehr desto besser!!!!

  • 14.12.10 - 20:02 Uhr

    von: Nepi02

    Ich finde es sehr schön, wenn man das Shampoo auf den Haaren verteilt und dann toller Schaum entsteht. Das gehört für mich einfach zum Shampoo dazu. Dann hat man auch das Gefühl die Haare zu waschen.

  • 14.12.10 - 20:05 Uhr

    von: bullypeet

    VIEL SCHAUM!!!!

  • 14.12.10 - 20:10 Uhr

    von: nama246

    also ich finde, dass es schon eine gute portion schaum bei shampoo sein darf, allerdings nicht übermaßig viel!
    bei fructis ist das genau gut so!

  • 14.12.10 - 20:12 Uhr

    von: prahn67

    Schaum bedeutet für mich S A U B E R – ohne geht gar nicht !! Ähnlich wie bei Duschgel fühle ich mich mit mehr Schaum einfach auch “mehr” gewaschen !!

  • 14.12.10 - 20:12 Uhr

    von: mightyangel

    Schöner fester Schaum und davon ganz viel. Dann kann man lustige Schaumfigürchen damit Basteln :-)
    Außerdem fühlt es sich ohne Schaum nicht richtig eingeseift an

  • 14.12.10 - 20:14 Uhr

    von: Kuschliges

    Viel viel viel Schaum…sonst macht es keinen Spaß!!!

  • 14.12.10 - 20:16 Uhr

    von: kp682

    Klare Sache – viel Schaum!!! nur so habe ich das Gefühl, die Haare werden überall eingeseift und somit auch ganzheitlich sauber – lässt sich so auch viel leichter verteilen und einmassieren….

  • 14.12.10 - 20:17 Uhr

    von: petra2311

    Viel Schaum muss einfach sein, da ich sonst immer das Gefühl habe, dass die Haare nicht richtig sauber sind.

  • 14.12.10 - 20:19 Uhr

    von: Kerstim

    Schaum ist ein absolutes MUSS, sonst hat man ja das Gefühl, dass man gar nicht wäscht. Außerdem macht viel Schaum einfach Spaß.

  • 14.12.10 - 20:20 Uhr

    von: Leilani1

    Ich finde ordentlich Schaum muss es schon sein. Sonst merkt man ja auch nicht, wo man schon war mit dem Einschäumen.

  • 14.12.10 - 20:22 Uhr

    von: alouetta

    Ich mag so cremigen Schaum, Menge schon ordentlich. Sonst hab ich das Gefühl, es “funktioniert” nicht richtig und die Haare werde nicht richtig sauber.

  • 14.12.10 - 20:29 Uhr

    von: jackpot7

    bin auch der meinung das ordentlich schaum da sein muss!sorgt irg auch entspannent :D außerdem verschafft es einfach ein besseren überblick^^ beim einmassieren..

  • 14.12.10 - 20:31 Uhr

    von: nusskuchen83

    Gaaanz viel Schaum! :)

  • 14.12.10 - 20:37 Uhr

    von: luckenstein68

    Schaum muß sein,wenn möglich richtig viel.Das Gefühl,dass das Haar damit gepflegt und sauber wird entsteht nur,wenn’s schäumt.;-)

  • 14.12.10 - 20:41 Uhr

    von: cool53

    Ohne Schaum geht es bei mir nicht,habe das gefühl das meine Haare nicht sauber genug sind.

  • 14.12.10 - 20:42 Uhr

    von: Melone1378

    schaum ist toll. wenn ich viel schaum habe ,habe ich das gefühl ,dass meine haare sauber werden und der ganze dreck rausgewaschen wird. schaum ist ein muss

  • 14.12.10 - 20:43 Uhr

    von: maritp

    ich mag gerne schaum, weil das ein gefühl von sauberkeit ist. aber ich kenne auch kein shampoo ohne schaum.

  • 14.12.10 - 20:45 Uhr

    von: DieZweite

    Es muss ja nicht übertrieben viel Schaum sein – aber so ganz ohne möchte ich meine Haare nicht waschen!

  • 14.12.10 - 20:53 Uhr

    von: mu007

    Viel Schaum

  • 14.12.10 - 20:53 Uhr

    von: Jan1ne

    Ich mag es auch wenn es sehr schäumt, so weiß ich, dass das Shampoo überall verteilt und und meine Haare sauber sind. Gehört bei mir einfach mit dazu um mich wohl zu fühlen :)

  • 14.12.10 - 20:58 Uhr

    von: chickengang

    ich mag viiiieeeeel Schaum

  • 14.12.10 - 20:59 Uhr

    von: monsterbraut1×1

    Nicht übertrieben, aber schon eine gute Menge zarter, weicher Schaum.
    Das gibt einem das Gefühl das jedes Haar sauber geschäumt wird.
    Ich brauche das für ein gutes Gefühl

  • 14.12.10 - 21:00 Uhr

    von: hanka69

    Ohne Schaum – das geht gar nicht!

  • 14.12.10 - 21:01 Uhr

    von: Brinchen228

    Schaum gehört zum Haarewaschen einfach dazu!

  • 14.12.10 - 21:07 Uhr

    von: schnattel55

    Viiiiieeeellll Schaum!

  • 14.12.10 - 21:08 Uhr

    von: wolfsong

    Ich liebe viel Schaum!

  • 14.12.10 - 21:09 Uhr

    von: Kruemel1986

    Ohne Schaum wüßte man ja garnicht wo man noch waschen muss ;) also:
    Viiiiiiiel Schaum !!!

  • 14.12.10 - 21:16 Uhr

    von: Sandy0506

    also ohne Schaum habe ich immer das Gefühl, ich weiß gar nicht wie ich das Shampoo verteilen soll. Mit Schaum ist das Gefühl das alles sauber und gepflegt wird, einfach besser.

  • 14.12.10 - 21:18 Uhr

    von: gabrielamp

    Ja der Schaum ist optimal. Die Menge des Schaumes ist sehr gut.

  • 14.12.10 - 21:29 Uhr

    von: Marina1980

    Also ich brauche auch immer viel Schaum beim Haare waschen, weil ich dann das Gefühl habe, dass die Haare richtig schön geschmeidig und sauber werden. Es fühlt sich auch an den Händen toll an, mit dem vielen Schaum. Ich hatte schon mal ein Shampoo was kaum geschäumt hat und das hat mir gar nicht gefallen. Bei Fructis ist es ganau richtig und schäumt echt toll!

  • 14.12.10 - 21:36 Uhr

    von: Danica77

    eigentlich viel schaum.. aber es hängt vom shampoo ab.. hab manchmal das gefühl, die haare danach nicht mehr richtig frei vom shampoo zu bekommen

  • 14.12.10 - 21:38 Uhr

    von: helifan2007

    Schaum ohne Ende

  • 14.12.10 - 21:38 Uhr

    von: Danna3.5

    Ich auch viel Schaum… Ist schon mehrfach erwähnt worden: Auch ich habe das Gefühl, dass die Haare nur mit viel Schaum so wirklich sauber werden….

  • 14.12.10 - 21:38 Uhr

    von: sonnenkuss

    Es ist schön den Schaum auf der Kopfhaut zu spüren und ihn dann abzuwaschen, als wenn man den ganzen Stress abwäscht.

  • 14.12.10 - 21:42 Uhr

    von: girlwithoutname

    Ich mag nicht so viel Schaum, ist bei meinen langen Haaren eher lästig

  • 14.12.10 - 21:45 Uhr

    von: MeganLR

    Viel Schaum, aber wenn es dann an Qualität einbüßt… Hmm dann doch lieber weniger Schaum. Was nutzt viel Schaum beim waschen, wenn das Ergebnis eher fragwürdig ist. Ich finde, nur das Ergebnis zählt!

  • 14.12.10 - 21:45 Uhr

    von: sunny_beach

    Schaum Schaum Schaum!!!

    Ganz wichtig! Auch wenns wahrscheinlich nur Einbildung ist, aber damit fühlt es sich einfach mehr nach “Haare sauber waschen” an :)

  • 14.12.10 - 21:47 Uhr

    von: Marysha

    Ich stehe auch auf Schaum!!!!! Bei Fructies gibt’s mehr Schaum als bei anderen Shampoos. Das Gefühl mit Fructies einshampoonierten haaren ist einmalig. Die sind so fluffig!!!!!!! I love it!!!!!

  • 14.12.10 - 21:48 Uhr

    von: morax83

    Je mehr Schaum desto besser. Viel Schaum – viel Sauber! So empfinde ich das auch beim Abwaschen. Die Fructis Shampoos haben alle sehr schön geschäumt. Der Schaum war sehr fein und hielt lange.

  • 14.12.10 - 21:52 Uhr

    von: Jewels26

    Viel Schaum ist gut und n leckerer Duft…

  • 14.12.10 - 21:54 Uhr

    von: Kittiekat

    Ich mag viel Schaum, wenns gut schäumt sind die Haare sauber =)

  • 14.12.10 - 21:54 Uhr

    von: marisnulka

    Schaum ist IN!!! ;)

  • 14.12.10 - 22:01 Uhr

    von: Mackica

    Schaum ist super wichtig, ohne Schaum hätte ich das Gefühl meine Haare wären garnicht sauber. Es lässt sich auch besser im Haar verteilen wenn mehr Schaum da ist.

  • 14.12.10 - 22:07 Uhr

    von: Wilde13

    Schaum ist bei einem Shampoo total wichtig, das gehört einfach dazu :)
    Und es fühlt sich toll an^^

  • 14.12.10 - 22:13 Uhr

    von: Kati184

    Mit Schaum macht es einfach viel mehr Spaß! Je mehr, desto besser ;D
    Dann kann man lustige Frisuren machen und einfach das Einmassieren genießen ;D

  • 14.12.10 - 22:15 Uhr

    von: nicolaus99

    Schaum!!! Und zwar ganz viel davon!!!! Sonst finde ich es nicht sauber!

  • 14.12.10 - 22:43 Uhr

    von: jana_trulli

    ich bauche immer viiiiiiel Schaum :) das fühl sich irgendwie besser an :)

  • 14.12.10 - 22:43 Uhr

    von: naphro

    Ich finde mehr Schaum auch besser, man hat das Gefühl dass die Haare dadurch auch sauberer werden.

  • 14.12.10 - 22:46 Uhr

    von: igmock110776

    schaum gehört dazu, wie der schaum beim geschirr spülen..
    darf nicht fehlen

  • 14.12.10 - 22:49 Uhr

    von: KnetLili

    Ich mag auch gerne Schaum aber er muss sich auch schnell wieder auswaschen lassen.

  • 14.12.10 - 23:00 Uhr

    von: xuxa117

    Ich liebe Schaum, aber er muss gut rausgehen, denn oft unterwegs ist der Wasserstrahl unter Duschen sehr niedrig und wenn man dann ewig braucht, ….nervt das auch

  • 14.12.10 - 23:09 Uhr

    von: Shahalaar

    Ich mag Schaum, wenn er sich angenehm weich anfühlt. Aber ich muss xuxa zustimmen, er muss sich auch gut auswaschen lassen und darf keinen “Schmierfilm” hinterlassen.

  • 15.12.10 - 09:05 Uhr

    von: Mimi87

    Also etwas Schaum brauche ich auch-so wie wahrscheinlich die meisten hier, weil es mir ein anderes Gefühl gibt :-) Die Macht der Illusionen eben…

  • 15.12.10 - 09:05 Uhr

    von: Viviane1988

    Schaum muss auf jedenfall sein..dann macht Haarewaschen einfach mehr Spaß!

  • 15.12.10 - 09:14 Uhr

    von: MouseHouse

    Schaum muss einfach vorhanden sein. Es gibt einem ein tolles Gefühl von Reinheit und man sieht einfach toll aus mit Schaumkrone ;)

  • 15.12.10 - 09:15 Uhr

    von: kleinemama05

    Der Schaum ist gut, nicht zuviel aber auch nicht zu wenig.

  • 15.12.10 - 09:19 Uhr

    von: silly17368

    Also Schaum muß sein, fühlt sich besser und “sauberer” an. Und wenn’s dann noch gut riecht….

  • 15.12.10 - 09:24 Uhr

    von: isao

    Also ich brauche immer viel Schaum. Ich würde sagen je länger die Haare, desdo mehr Schaum braucht man.
    Und bei den neuen Shampoos reicht es wenn man nur ganz wenig nimmt, weil es recht stark schäumt, das find ich klasse.

  • 15.12.10 - 09:32 Uhr

    von: sunnysunshine25

    Ich finde Schaum super. Und der von den Fructis Shampoos ist klasse. Er ist reichhaltig und ganz “weich”. Aber leider gehört zu einem überzeugenden Shampoo mehr :-(

  • 15.12.10 - 09:37 Uhr

    von: jannisangel

    Am besten ist ein weicher cremiger Schaum, da hat man gleich so ein Pflege-Gefühl.
    Leider kommt das zumindest bei Glatt und Seidig m.E. etwas zu kurz.

  • 15.12.10 - 09:37 Uhr

    von: Myrthe

    Shampoo muss schäumen. Ohne Schaum hätte ich nicht so das Gefühl von Sauberkeit

  • 15.12.10 - 09:40 Uhr

    von: mkauf82

    Viiieel Schaum ist super!!!!

  • 15.12.10 - 10:01 Uhr

    von: Monchhichi1983

    am liebsten hab ich viel Schaum. Das gibt so ein schönes Badefeeling ;-)

  • 15.12.10 - 10:09 Uhr

    von: engel7777

    Also Schaum muss unbedingt sein! Sonst habe ich das Gefühl das Haar ist nicht richtig sauber und es ist auch angenehmer beim Waschen

  • 15.12.10 - 10:29 Uhr

    von: sandradoris

    Ich habe es sehr gerne wenn es richtig schäumt. Ist richtig toll

  • 15.12.10 - 10:47 Uhr

    von: Oli1

    Ich mag Schaum. Ich weiss zwar, dass viel Schaum eigentlich nichts mit der Qualität eines Shampoos zu tun hat, aber so ein schöner, weicher Schaum verschafft halt schon ein anderes Wohlfühlgefühl. Man will ja mit allen Sinnen erleben…

  • 15.12.10 - 10:58 Uhr

    von: Maja_Sachse

    Ich liebe Schaum – als Kind hatte ich damit Riesenspaß! Da konnte man die tollsten Sachen machen, fast wie mit Schnee ;o) Aber als Erwachsener darf man so etwas ja nicht mehr, zumindest nicht, wenn es jemand sieht. Trotzdem bin ich für Schaum und Fructis lässt genau die richtige Menge entstehen. Das hilft mir auch beim Auswaschen, weil ich dann besser sehen kann – nicht nur fühlen – ob auch alle Shampooreste weg sind. Also, an der Schaumformel würde ich nichts ändern wollen.

  • 15.12.10 - 11:00 Uhr

    von: Krisie

    Ein Shampoo muss schäumen !

  • 15.12.10 - 11:13 Uhr

    von: gutscha

    Ich find Schaum gut! Es fühlt sich gut an und man hat den Eindruck alles wäre schön sauber! :-)

  • 15.12.10 - 11:14 Uhr

    von: luellz

    Ohne Schaum hab ich das gefühl, ich hab zu wenig Shampoo genommen..Kleine anmerkung: .Ich liebe Schaum…Bei Shampoo, beim Baden und beim Zähneputzen…auch gern auf nem Pils.

  • 15.12.10 - 11:16 Uhr

    von: Armine

    Ich mag es auch, wenn es schäumt. Dann hat man wenigstens das Gefühl, dass es auch sauber wird. Allerdings in Massen.

  • 15.12.10 - 11:23 Uhr

    von: Sushi_san

    Schaum! Unbedingt! so lässt sich eine kleine Menge viel besser verteilen. Bei nicht-schäumenden Shampoos braucht man einfach unglaublich viel…und wer will das schon ;) ???

  • 15.12.10 - 11:30 Uhr

    von: honigbluetchen

    Schaum muss sein. Wir haben schon als Kinder immer gegenseitig Schaumkronen auf unsere Köpfe gebaut. Es ist also ein angenehmes Gefühl und eine schöne Kindheitserinnerung!

  • 15.12.10 - 11:44 Uhr

    von: billy71

    Ohne Schaum geht gar nicht.
    Ich wasche mich ja, weil ich etwas Verändern möchte.
    Und das Gefühl entsteht bei mir halt nur, wenn ich den Schaum fühlen kann.
    Schäumt ein Shampoo nicht richtig, dann nehme ich nochmals einen kleinen Klecks nach, damit es dann endlich schäumt.

  • 15.12.10 - 11:47 Uhr

    von: meme

    Meiner Erfahrung nach, bringt viel Schaum in der Regel wenig. Trotzdem – es ist schon ein schönes Gefühl, dieser sahnige Schaum auf dem Kopf – gut für die Psyche.

    Ansonsten merkt man schon am Schaum, dass filmbildende Inhaltsstoffe im Übermaß vorhanden sind. Vermutlich ist es wie bei den Zahncremes – viel Schaum um nichts – weniger ist mehr.

  • 15.12.10 - 11:54 Uhr

    von: migggs

    Ich bin auch für Schaum. Ansonsten hat man das Gefühl, dass sich das Shampoo nicht gut verteilt.

  • 15.12.10 - 12:44 Uhr

    von: 13KRAEHE

    Es gibt Shampoos die nicht schäumen? Bäääh!!! :D

  • 15.12.10 - 13:07 Uhr

    von: maja_12

    Richtig, wenn es ordentlich schäumt, dann denkt man automatisch:” Man das muß ja auch reinigen”, vielleicht alles Quatsch, aber Einbildung ist auch ne Bildung, wenn’s hilft.
    Auf jeden Fall ist es ein irre gutes Gefühl, freu

  • 15.12.10 - 13:29 Uhr

    von: LinaJ.

    Bei mir darf es auch ruhig richtig schön schäumen! Es soll ja auch ein schönes Gefühl beim Haarewaschen sein.

  • 15.12.10 - 13:44 Uhr

    von: eve77

    definitiv bin ich ein schaumtyp!!! es muss richtig schön schäumen, ein herrliches gefühl zwischen den fingern und wenn es dann noch gut riecht, aaacccchhhh da bekommt man gleich lust aufs haarewaschen

  • 15.12.10 - 13:49 Uhr

    von: Tipu

    Ohne Schaum gehts nicht, dann ist es für mich kein richtiges Shampoo!

  • 15.12.10 - 14:08 Uhr

    von: Ross16

    Ich finde Schaum auch wichtig, sonst da weiß ich, das auch überall was hin kommt!

  • 15.12.10 - 14:11 Uhr

    von: violetsun

    Mittelviel Schaum – möglichst stabil mit kleinen Blasen ;)

  • 15.12.10 - 14:13 Uhr

    von: Brnenka

    Schaum muß bei mir immer sein, da weißt man wo man die Haare noch mehrwaschen muß und daß ma weiss , wie man sie gepflegt hat.

  • 15.12.10 - 14:22 Uhr

    von: birteskr

    Schaum ist seeehr wichtig, ist einfach angenehmer beim Waschen

  • 15.12.10 - 14:32 Uhr

    von: dedeja233

    Schaum muss sein, alles andere geht gar nicht.

  • 15.12.10 - 14:50 Uhr

    von: Bonetti

    Für mich ist schaum auch ganz wichtig. Wenn man gar kein Schaum hat, denkt man, dass das Haar nicht richtig sauber wird. Außerdem fühlt es sich meistens seidiger an und man ruffelt nicht so am Haar rum, wenn es gleich schäumt.

  • 15.12.10 - 15:04 Uhr

    von: Olga1979

    Viel Schaum muss sein – erst dann hab ich das Gefühl, dass die Haare sauber sind!

  • 15.12.10 - 15:05 Uhr

    von: Seerose80

    ich brauche ganz viel Schaum!

  • 15.12.10 - 15:22 Uhr

    von: FusselchenXX

    Ich bevorzuge es auch, wenne s viel schäumt..

  • 15.12.10 - 15:33 Uhr

    von: simt

    Schaum ist toll!

  • 15.12.10 - 15:36 Uhr

    von: SilkeRB

    Ich brauche sehr viel Schaum

  • 15.12.10 - 15:46 Uhr

    von: sahri1

    Ich brauche unbedingt viiiel Schaum :)

  • 15.12.10 - 15:51 Uhr

    von: Sabrina2009

    Ich habe gerne sehr viel Schaum beim Shampoo, ohne habe ich das Gefühl das meine Haare nicht richtig sauber sind

  • 15.12.10 - 15:51 Uhr

    von: TanteKlara

    Also das Shampoo hat einen tollen Schaum, fühlt sich richtig schon weich an. Ohne Schaum geht Shampoo gar nicht – gibt einem auch gleich dass Gefühl, dass das Haar schön sauber wird.

  • 15.12.10 - 15:56 Uhr

    von: insiderin

    Genau richtig, nicht zu viel nicht zu wenig Schaum ( immerhin kann man das durch die Shampoomenge steuern)

  • 15.12.10 - 16:41 Uhr

    von: Piotest

    Schaum gehört dazu, denn sonst wüsste ich nicht, wo schon shampooniert ist und wo noch nicht. Ich hatte einmal ein Shampoo, dass nicht schäumte, da hat man dann viel zu viel genommen, um bloß kein Haar zu vergessen. Und…..wenn das Wasser bei Ausspülen klar ist, weiß man, dass man aufhören kann.

  • 15.12.10 - 16:45 Uhr

    von: Handyjunkie

    ich mag viel Schaum

  • 15.12.10 - 16:45 Uhr

    von: linus10

    Ich mag es, wenn Shampoo viel schäumt. Es gibt mir das Gefühl, dass meine Haare dadurch sauberer und besser gepflegt werden. Ist wahrscheinlich nicht so, aber ich mag den Schaum trotzdem… ;-)

  • 15.12.10 - 17:27 Uhr

    von: beaniewoman

    Ich habe gerne einen schönen dichten Schaum, der sich weich anfühlt. Ich meine, das Shampoo verteilt sich dann besser und ich kann es besser einmassieren – mag Einbildung sein, aber ist nun mal so.

  • 15.12.10 - 17:35 Uhr

    von: Maggy70

    Ich liebe viel Schaum, hab ich schon als Kind gemocht. Vermutlich hat viel oder wenig Scham nichts mit der Reinigungswirkung zu tun, aber ich will ihn trotzdem, das fühlt sich gut an und gibt das Gefühl von Sauberkeit im Haar.

  • 15.12.10 - 18:05 Uhr

    von: janasto

    Ich möchte viel Schaum- nur da hat man den Eindruck, jetzt wirds richtig sauber.

  • 15.12.10 - 18:28 Uhr

    von: Josy

    Schaum ist echt gut. Allerdings darf es auch nicht zu viel schäumen dann
    dauert es ansonsten so lange mit dem rauswaschen…..

  • 15.12.10 - 18:33 Uhr

    von: crazy_sun

    Sehr viel Schaum. Erst dann habe ich das Gefühl, dass ich meine Haare auch wasche und nicht nur nass mache

  • 15.12.10 - 18:34 Uhr

    von: gina_8585

    also ich liebe schaum beim haare waschen. ohne schaum hätte ich das gefühl das ich meine haare überhaupt nich wasche!
    ich finde je mehr schaum desto besser;-)

  • 15.12.10 - 19:18 Uhr

    von: boogie89

    Ohne Schaum glaube ich nicht, alle meine Haare zu erreichen! Deswegen nehm ich auch öfter gern eine größere Menge an Shampoo, nur damit ich diesen Effekt erreiche.

  • 15.12.10 - 19:35 Uhr

    von: SusannOlze

    Die Shampoos von Fructis schäumen richtig gut. Nicht zu viel und nicht zu wenig! Ohne Schaum kann ich nicht Leben. Zuviel ist beim Auswaschen nervig.

  • 15.12.10 - 19:41 Uhr

    von: Herzel88

    Schampoo ohne Schaum finde ich nicht so toll. Es muss schon schäumen damit man alle Haare erreicht :)

  • 15.12.10 - 19:42 Uhr

    von: StreifiChipsy

    ich mag viel schaum, der sich aber relativ leicht auwaschen lässt. ich will mir unter der dusche gleich kompletten mit dem schaum der haare einschäumen und mich ebenfalls unter den achseln rasieren! wenn kein schaum da ist, macht das wenig spaß :D

  • 15.12.10 - 19:56 Uhr

    von: rosalita

    Schaum muss sein, sonst komme ich mir nicht “sauber” vor.

  • 15.12.10 - 20:14 Uhr

    von: Lady23

    Ganz viel Schaum….

    schaumig muss es leider sein sonst fehlt der Efekt =)

  • 15.12.10 - 20:26 Uhr

    von: Herzklopfen

    Schaum gehört für mich zum Haarewaschen dazu.

  • 15.12.10 - 20:35 Uhr

    von: Otter3

    Beim Haarewaschen muß es gut schäumen. So wie bei Fructis color!!!! Ich mag das, sonst ist es kein Haarewaschen sondern nur wischiwaschi!

  • 15.12.10 - 20:35 Uhr

    von: InaVogel

    Schaum muss sein, habe sonst das Gefühl, dass meine Haare nich richtig sauber werden.

  • 15.12.10 - 20:41 Uhr

    von: lotti8881

    schaum muss schon sein, sonst hab ich beim waschen das gefühl gar kein shampoo zu verwenden…

  • 15.12.10 - 20:43 Uhr

    von: BlackBloodyRose

    Doch Schaum muss schon sein … das bringt irgendwie ein spezielles Gefühl von Sauberkeit … und wer verbindet Schaum nicht auch mit seiner Kindheit ^^ … Schaum ist toll

  • 15.12.10 - 20:50 Uhr

    von: Berlin_Berlin

    Bei mir muss es richtig schäumen, sonst hab ich irgendwie das Gefühl, die Haare werden “nicht sauber” und das Waschen ist nutzlos :-)

  • 15.12.10 - 21:06 Uhr

    von: lila1

    wenn es stark schäumt und duftet , ist es ideal

  • 15.12.10 - 21:10 Uhr

    von: Steffy1982

    bei mir ist viel Schaum auch super wichtig :-)
    Habe sonst das Gefühl, dass meine Haare sonst nicht sauber werden.

  • 15.12.10 - 21:40 Uhr

    von: sannechen

    Beim Haarewaschen muss es einfach schäumen, der Schaum muss sich aber gut auswaschen lassen. Schaum gibt das Gefühl von Sauberkeit. …. Und wie schön, dass der Schaum als Erwachsener auch nicht mehr ständig durch den vor die Augen gehaltenen Waschlappen in den Augen brennt ,wie damals als man die Haare von den Eltern gewaschen und ausgespült bekam :-) :-) :-)

  • 15.12.10 - 21:48 Uhr

    von: tuxi

    Beim Haarewaschen muß es schäumen, ich denke sonst das meine Haare nicht richtig sauber sind, wie bei Berlin_Berlin.

  • 15.12.10 - 21:54 Uhr

    von: sternchentigger

    Ich weiß nicht, ich liebe den Schaum. Hab irgendwie das Gefühl, das ich erst dadurch merke, ob ich das Shampoo überall verteilt und später auch komplett rausgewaschen habe.

  • 15.12.10 - 21:57 Uhr

    von: Kikitt

    Schaum macht sehr viel Spass, aber zum rauswaschen dauert es je mehr Schaum länger :-) . Mir ist viel wichtiger, dass das Produkt in sich stimmig ist, von Wirkung und Duft und dem allem – das ist der Kern, der für mich zählt!

  • 15.12.10 - 22:07 Uhr

    von: Siebenuhrfrau

    Schaum muß sein! Irgendwie habe ich nur so das Gefühl es wird richtig sauber! Aber der Schaum muß sich gut auswaschen lassen…am liebsten bis die Haare quietschen!

  • 15.12.10 - 22:15 Uhr

    von: 19490

    schaum gehört einfach dazu,ohne das ist es doch kein shampoo!ausserdem sieht man da immer sehr lustig aus!

  • 15.12.10 - 22:19 Uhr

    von: dani_hst

    ich finde schaum megawichtig. ich hasse es, wenn shampoos nicht schäumen. manchmal muss ich ein shampoo aus der apotheke gegen schuppen benutzen – und diese schäumen total schlecht. ich könnte dann immer ausrasten.

    ich weiß dann ja gar nicht, ob ich alles richtig einshampooniert habe *g*

  • 15.12.10 - 22:22 Uhr

    von: chrisfri85

    ich mag Schaum und wenn es mehr schäumt kann man weniger Shampoo nehmen, muss also nicht so oft neues kaufen

  • 15.12.10 - 23:22 Uhr

    von: Hebo76

    Der Schaum muß einfach sein. Sonst habe ich nicht das Gefühl der vollständigen Reinigung.

  • 16.12.10 - 00:05 Uhr

    von: derdean

    sieht ja echt toll aus . hätte auch gern mal soetwas

  • 16.12.10 - 00:19 Uhr

    von: Hexe.Gretel

    schön dichter, weicher schaum- herrrrrlich :)

  • 16.12.10 - 00:39 Uhr

    von: SauerEllen

    Mir gefällt Schaum, um so weicher fühlen sich die Haare an. Bei Garnier leider nur solange der Schaum drauf ist. :(

  • 16.12.10 - 00:44 Uhr

    von: Oesslem

    Schaum muss sein, denn sonst macht das Haare waschen keinen Spaß und das Gefühl, dass die Haare “sauber und geschmeidig” sind fehlt irgendwie ;)
    bei Garnier hatte ich eher nicht das Gefühl :(

  • 16.12.10 - 03:46 Uhr

    von: VV616

    Ich mag viel Schaum beim Haarewaschen, am liebsten den ganz feinen weichen, denn nur der kommt bei meinem dicken, welligen Haar durch bis auf die Kopfhaut. Ohne Schaum wüsste ich nicht, wo mein Haar in Kontakt mit dem Shampoo gekommen ist und wo nicht.
    Bei den Fructis-Shampoos, vor allem bei der Sorte “Oil-Repair” war leider kaum Schaumbildung zu spüren. Und wenn dann nach langem Einmassieren doch Schaum da war, war er nach spätestens einer Minute schon wieder verschwunden. :-(

  • 16.12.10 - 06:44 Uhr

    von: kaddy1308

    Ein Shampoo braucht nicht schäumen,
    spricht meist für unnatürliche Produkte ;) Haarseife und Co. schäumen auch gar nicht!

  • 16.12.10 - 07:44 Uhr

    von: sas88

    ich finde schaum gut
    ganz ohne schaum hätte man nicht das typische haarwaschgefühl ;-)

  • 16.12.10 - 08:12 Uhr

    von: Sommerersprosse

    Für mich ist die Konsistenz des Schaums auch ganz wichtig – er muss weich und sämig sein, dann genieße ich das Haarewaschen doppelt

  • 16.12.10 - 08:16 Uhr

    von: CherryCheeseCake

    Eigentlich vieeeel Schaum! Und schön weich! Allerdings denke ich, je mehr Schaum desto mehr Chemikalien sind im Shampoo.

  • 16.12.10 - 08:37 Uhr

    von: DieBonnie

    Schaum, aber sicher! Manchmal nur ein wenig schwer mit dem kalkhaltigen Wasser hier…

  • 16.12.10 - 08:38 Uhr

    von: Krin

    Ganz ohne geht es nicht, aber wenn es zuviel wird kommt man ja kaum noch durch die Haare und muss ewig nachspülen!

  • 16.12.10 - 08:41 Uhr

    von: secretkey

    Ich bin auch ein Schaumtyp. Je mehr desto besser. Es fühlt sich einfach besser an und man kann schön die Haare massieren. Außerdem verwende ich den Schaum auch, um meinen Körper damit einzureiben, damit ich überall nach den tollen Düften rieche.

  • 16.12.10 - 08:52 Uhr

    von: Abby82

    Auf jeden Fall Schaum! Und davon reichlich :o ) Ganz ohne Schaum geht so gar nicht! Hatte mal eins, das so gut wie nicht geschäumt hat, und ich finde ohne Schaum hat man das Gefühl, dass es die Haare auch nicht “sauber” macht.

  • 16.12.10 - 10:40 Uhr

    von: snoopy2311

    Shampoo muss ordentlich schäumen, sonst fühlt es sich nicht an wie Shampoo. Das halte ich für einen ganz wichtigen Punkt bei der Shampoowahl.

  • 16.12.10 - 11:44 Uhr

    von: Nannie1978

    Ich bin ein absoluter Schaum-Fetischist. Ohne Schaum geht nix. Das tolle an den Shampoos Oil-Repair und Seidenglanz ist, dass man wirklich nur einen kleinen Klecks benötigt, um den ganzen Kopf zum Schäumen zu bringen und der Duft, einfach supi.

  • 16.12.10 - 11:48 Uhr

    von: Schlumpf88

    Schaum.Schaum.Schaum. Ich mal auch ganz viel Schaum, dann finde ich fühlen sich die Haare richtig gereinigt und fluffig an :)

  • 16.12.10 - 13:05 Uhr

    von: Chiarabista

    Mir persönlich gefällt es sehr, wenn ein Shampoo sehr schäumt. Ich habe dann einfach das Gefühl, daß die Haare sauber werden und sich der “Dreck” besser löst :-) . Wenn ein Shampoo wenig schäumt habe ich immer das Gefühl, daß das Shampoo nicht bis überall auf dem Kopf hinkommt und so einige Stellen nicht richtig gereinigt werden.
    Bei den Shampoo´s von Fructis ist der Schäumungsgrad genau richtig!

  • 16.12.10 - 13:10 Uhr

    von: newoman

    Ich liebe den Schaum, denn wenn er fehlt, habe ich das Gefühl, dass meine Haare nicht sauber werden…

  • 16.12.10 - 13:11 Uhr

    von: butfly10

    Schaum muss sein. Keine Berge, aber es muss schon anständig schäumen, damit ich weiß, die Haare werden sauber ;-) Außerdem benutze ich den Schaum dann gleich immer als Rasiergel mit ;-)

  • 16.12.10 - 13:31 Uhr

    von: superwirbelwind

    Schaum muss sein, mir kommt es vor das der schaum mein Dufterlebnis intensiviert!!!

  • 16.12.10 - 14:05 Uhr

    von: Bianca1410

    Schaum gehört zum Haare waschen dazu, aber ob es wichtig ist?! Ich weiss nicht, kenne kein Shampoo das nicht schäumt ;-)

  • 16.12.10 - 14:42 Uhr

    von: Steffi3307

    Viel Schaum:)

  • 16.12.10 - 15:05 Uhr

    von: klyssi

    Ich finde Schaum und natürlich auchd en Duft sehr wichtig, da ich sonst das Gefühl habe, als wird das Haar gar nicht sauber. Definitiv ein Grund, ein Shampoo nicht mehr zu kaufen, wenn Konsistenz (z. B. Schauma; habe ich sogar weggeworfen) und Schaum nicht passen. Bei Fructis ist aber beides top, weshalb ich das Produkt auch vor diesem Projekt schon oft verwendet habe.

  • 16.12.10 - 15:12 Uhr

    von: MirjamM7

    Ich mag auch gerne Schaum, der sich um die Haare legt, um das Gefühl zu haben, dass die Haare richtig sauber werden.

  • 16.12.10 - 15:32 Uhr

    von: nicci77

    Viel Schaum muss es sein ;-)
    Gibt mir das Gefühl von Sauberkeit…

  • 16.12.10 - 15:32 Uhr

    von: lilaMaracuja

    ich liebe viel Schaum, was leider beim Fructis meiner Meinung nach nicht gegeben ist.

  • 16.12.10 - 15:55 Uhr

    von: kterlau

    Schaum ist super, und ich finde das Fructis auch gut genug schäumt! Diesen Schaumeffekt wünsche ich mir jedesmal nach dem Waschen bei einer Spülung herbei… warum geht das nicht?!
    Shampoo lässt sich immer so wunderbar einmassieren und schäumen… Spülung nicht… zumindest ob Fructis oder ein anderes Produkt noch nie erlebt!? :(

  • 16.12.10 - 16:16 Uhr

    von: Lopetz31

    ich mags wenns schäumt, man hat sonst doch immer irgendwie das Gefühl die Haare würden nicht so richtig sauber… also mir gehts jedenfalls so :o )

  • 16.12.10 - 17:24 Uhr

    von: Tapeter

    ich finde Schaum super! Da hat man das Gefühl, auch wirklich etwas zu tun, denn je mehr man das Shampoo einmassiert, desto mehr schäumt es. Und außerdem ich Schaum auch lustig, das sieht man schon an kleinen Kindern!
    Das Oil Repair Schampoo von fructis schäumt auch total, jedenfalls bei mir! Das finde ich super!!!
    Aber nur ALLEIN wegen dem Schaum würd ich ein Shampoo nicht kaufen – nicht ganz.

  • 16.12.10 - 17:46 Uhr

    von: hdkd7007

    Wenn viel Schaum entsteht, hat man das Gefühl dass auch die Wirkung groß ist. Schaum fühlt sich gut an, ist aber auch nicht alles. Pflege, Geruch, Wirkung etc ist wichtiger

  • 16.12.10 - 17:57 Uhr

    von: freckles35

    Ich mag Schaum sehr, weil dieser den Eindruck von einem tollen Shampoo erzeugt. Schaum ist jedoch kein Kriterium für mich ein Shampoo zu kaufen.

  • 16.12.10 - 18:06 Uhr

    von: InaFe

    Für mich war die Schaummenge perfekt

  • 16.12.10 - 19:04 Uhr

    von: KatjaRose

    Schaum muss einfach sein, nur mit einer großen Portion macht das Waschen meiner sehr langen Haare Spaß. So ist das Gefühl von Sauberkeit und weichen Haaren viel besser spürbar. Neben Schaum müssen jedoch auch die Pflege stimmen.

  • 16.12.10 - 19:25 Uhr

    von: liho

    Auch ich finde Schaum wichtig, da es einem das Gefühl von sauberem, gepflegtem Haar gibt. Als Kaufkriterium spielt der Schaum für mich aber eine eher geringere Rolle.

  • 16.12.10 - 19:32 Uhr

    von: badwoman

    Ich finde viel Schaum gut, das fühlt sich einfach besser an!

  • 16.12.10 - 20:00 Uhr

    von: Melli73a

    ich finde schaum auch positiv. und das Haar muss zum Schluß dann quietschen, damit man weiß, dass aller Schaum wieder raugewaschen ist!

  • 16.12.10 - 20:24 Uhr

    von: luzie13

    ich brauche viel schaum, sonst habe ich kein sauberes gefühl. habe mal ein konzentrat probiert, was gar nicht schäumte und es gefiel mir einfach nicht.

  • 16.12.10 - 20:34 Uhr

    von: MiyakoTodaiji

    Schaum finde ich sehr wichtig, da ich das Gefühl habe, dass sich dadurch das Shampoo besser im Haar verteilt.
    Wenn es an einer Stelle noch nicht schäumt und ich den bereits vorhandenen Schaum nicht bis dahin verteilen kann, greife ich grundsätzlich noch mal zum Shampoo und nehme etwas mehr.

  • 16.12.10 - 20:52 Uhr

    von: jg3141

    Ich liiiiiiiiiiiebe Schaum. Erst wenn es richtig schäumt, habe ich das Gefühl, dass die Haare gut durchgewaschen werden.:D

  • 16.12.10 - 20:59 Uhr

    von: DanDos

    Ich finde die Haarwäsche mit viel Schaum auch angenehmer und mit wenig Schaum hat man das Gefühl, dass die Haare nicht richtig gewaschen wurden.

  • 16.12.10 - 21:03 Uhr

    von: redraven

    Ich mag es auch gerne mit viel Schaum, dann riecht es irgendwie stärker und man hat das Gefühl, das das Shampoo auch das kleinste Häärchen erreicht hat. Außerdem lässt sich das Shampoo so auch einfacher und viel besser im kompletten Haar verteilen.

  • 16.12.10 - 21:07 Uhr

    von: passiflora

    ich mags sehr schaumig, hab das Gefühl, es reinigt irgendwie besser. Der Schaum muß aber fest sein, sonst läuft ja alles in die Augen, gerade bei langem Haar, wo man viel Shampoo braucht.

  • 16.12.10 - 21:58 Uhr

    von: Momo2010

    Ich bin definitiv ein Schaumtyp. Schon als Kind fand ich es toll mir die wildesten Frisuren damit zu zaubern :) . Finde es gut das man bei dem Fructis bereits mit einer kleinen Menge Shampooo schön viel Schaum auf den Kopf bekommt. Wenn’s richtig schäumt macht auch das Waschen gleich noch mehr Spaß!!!

  • 16.12.10 - 22:13 Uhr

    von: Schnuppine

    Ich finde die sehr gute Schaumbildung super! Man braucht nicht so viel Shampoo zu benutzen und spart daher. ;o)
    Außerdem entsteht ein schön cremiger wohlriechender Schaum, der das Gefühl von wirklich sauberem Haar hinterlässt.

  • 16.12.10 - 22:14 Uhr

    von: Ivory85

    Ohne Schaum geht bei mir gar nichts. Wenn ich keinen Schaum auf dem Kopf habe, habe ich das Gefühl, ich hätte auch kein Shampoo drauf. Und es gibt noch nichts schöneres, als in schön eingeschäumten Haaren zu wühlen ;-)

  • 16.12.10 - 22:22 Uhr

    von: Testrausch

    Viel Schaum ist prima!!!! Erstens nimmt man automatisch weniger Shampoo und zweitens kann man es so auch besser verteilen.

  • 16.12.10 - 23:54 Uhr

    von: costueber

    ich brauch auch viel schaum sonst habe ich das gefühl das die haare nicht richtig gewaschen sind! angeblich soll man ja nur die kopfhaut einschäumen und die restlichen haare werden sozusagen beim ausspülen mitgewaschen…. soll laut meinem friseur besser für lange haare sein …aber irgendwie kann ich das nicht. ich muss da wie ein weltmeister shampoonieren :-)

  • 16.12.10 - 23:55 Uhr

    von: costueber

    mein mann shampooniert auch wie ein weltmeister obwohl der ja kurze haare hat aber der duscht dann auch gleich mit dem shampoo… sehr zum leidwesen meinerseits denn die flasche ist zu schnell leer :-(

  • 17.12.10 - 08:08 Uhr

    von: tamyh69

    Ich bin für viel Schaum, ansonsten fühle ich mich, als wären meine Haare gar nicht gewaschen.

  • 17.12.10 - 08:19 Uhr

    von: Mondnebel

    Mehr Schaum bedeutet nicht gleich das die Haare sauberer werden, allerdings der Spassfaktor beim Haare waschen geht nicht unter. Das mögen doch die Kids schon. Mit Schaum in den Haaren kann man tolle Frisuren zaubern. Mein Fazit desto mehr Schaum desto mehr Freude beim waschen der Haare. :-)

  • 17.12.10 - 08:36 Uhr

    von: grueneGurke

    Ich kenne beides; Viel Schaum beim Waschen und Haare waschen und wenig bis gar kein Schaum bei “Öko-Produkten”. Das “Händeling” ist eben anders und man müsste sich an jede Umstellung gewöhnen, isz aber machbar.
    Mir persönlich kommt eine kräftige Schaumbildung beim shampoonieren nicht mehr zeitgemäß (im Sinne des Umweltschutzes) vor, aber eine Schaumbildung kann man natürlich auch mit der Menge des verwendeten Shampoos dosieren.

    Bei Fructis habe ich eher den Eindruck ich würde viel Schaum bilden können, habe also jedes Mal das Gefühl, ich würde offenbar zu viel Shampoo benutzen.

  • 17.12.10 - 08:40 Uhr

    von: perspicazia

    Ich mags gern wenn ein Shampoo viel Schaum produziert, dadurch hab ich das Gefühl dass sich das Shampoo leichter verteilt und auch wirklich alle meine Haare erwischt werden und somit sauber werden. Hab mich mit Freunden drüber unterhalten und sie sehen das genauso!

  • 17.12.10 - 08:50 Uhr

    von: nele29

    Ich bin der Meinung, dass das Shampoo stark schäumen muss. Sonst habe ich das Gefühl, als wären die Haare nicht richtig gewaschen.

  • 17.12.10 - 08:57 Uhr

    von: BellasMom

    Ich kann nur meiner Vorschreiberin zustimmen,Schaum muss sein – ganz ganz viel!!!!

  • 17.12.10 - 10:08 Uhr

    von: mama68anja

    Ein Shampoo muß schäumen, wichtig ist aber das es sich leicht wieder ausspülen läst, besonders bei Kindern.

  • 17.12.10 - 10:11 Uhr

    von: lena_490

    Irgendwie hat man auch das Gefühl, dass die Haare sauberer werden wenn es mehr schäumt.

  • 17.12.10 - 11:15 Uhr

    von: teufel655

    Also Schaum muss sein, ist einfach angenehmer

  • 17.12.10 - 12:49 Uhr

    von: Kleiner1Engel

    Viel Schaum – ein Traum! :-)

  • 17.12.10 - 13:17 Uhr

    von: Michele5987

    Ein Shampoo was viel schäumt fühlt sich einfach angenehmer an.

  • 17.12.10 - 13:39 Uhr

    von: MaryPotter

    auf jedenfall viel schaum =)

  • 17.12.10 - 14:48 Uhr

    von: Businesslady

    Mir ist der Schaum egal, mir kommt´s eher auf die Wirkung an. Ich hatte mal ein Shampoo, das hat kaum geschäumt, hat aber meinem Haar ansich super gut getan. trotzdem gebe ich zu, das Schaum vom Gefühl her einfach angenehm ist.

  • 17.12.10 - 15:48 Uhr

    von: 999A888

    Es darf nicht zuviel aber auch nicht zu wenig Schaum sein. Fructis hat genau das Optimum erreicht. Wenn ich nicht genug Shampoo habe, habe ich immer das Gefühl das die Haare nicht richtig “sauber” werden und nicht intensiv genug nach dem Shampoo duften.

  • 17.12.10 - 16:18 Uhr

    von: sunflowerfield

    Ich finde viel Schaum immer wichtig, weil ich sonst das Gefühl habe, dass die Haare nicht richtig sauber werden können, schließlich spült der Schaum doch den Dreck weg! Also, ein zuviel an Schaum gibt es bei mir glaub ich gar nicht, hab ich jedenfalls noch nie erlebt!

  • 17.12.10 - 16:32 Uhr

    von: taniiii83

    Ich mag auch sehr viel schaum auf dem Kopf… Ich mag das wenn es so schön schäumt. Dann duften die haare auch so schön nach shampoo. Es ist echt ein angenehmes Gefühl mit viel Schaum ;-)

  • 17.12.10 - 19:13 Uhr

    von: Ditschi83

    Ich bin ein Schaumi. Es fühlt sich irgendwie hygienischer und reinigender an, wenn ein Shampoo mehr Schaum ins Haar bringt. Beim Fructis-Schaum ist mir besonders aufgefallen, dass sich der Schaum sehr weich, um nicht zu sagen kuschelig, anfühlt.

  • 17.12.10 - 19:22 Uhr

    von: KayKay416

    Ich mag es, wenn der Schaum “feinporig” ist und sich ganz weich anfühlt. Zuviel ist aber nervig wenn man die Haare am Waschbecken wäscht, weil’s dann ewig dauert bis der Schaum abläuft.

  • 17.12.10 - 19:32 Uhr

    von: P.S.

    Man verbindet “sauber” immer mit Schaum. Also ist es komisch, wenn der Schaum nicht da ist. Auch wenn der “fehlende” Schaum das Reinigungsergebnis nicht beeinflusst. Allerdings finde ich Schaumberge auch nicht gut. Meine Meinung: etwas Schaum sollte sein. Dieser sollte sich dann gut abspülen lassen und auch “in sich zusammenfallen”.

  • 17.12.10 - 19:45 Uhr

    von: maus387

    Da muss ich P.S. zustimmen!
    Wenn mein Schampoo nicht schäumen würde, würde ich mir glaub gleich nochmal die Haare waschen. Irgendwie hängt “sauber” und Schaum einfach zusammen.
    Schaum ja! Aber nicht zu viel! Wenn ich danach dann ewig lang brauche, um den ganzen Schaum wieder aus den Haaren zu bekommen ist es ja auch nichts!!

  • 17.12.10 - 19:55 Uhr

    von: 2332029

    Meines Erachtens sollte es auch nicht zuviel Schaum sein. Beim frisör hat man ja auch den Kopf nicht voller Schaum und die Haare sind danach immer toll. Ich hab auch mal gehört zuviel Schaum ist gar nicht so gut.

  • 17.12.10 - 20:28 Uhr

    von: stefke

    ich benutze das oil repair, und die schaumbildung von dem shampoo is optimal meiner ansicht nach. zudem ist der schaum auch noch total sanft weich, und eignet sich perfekt auch zum rasieren unter den axeln ;)
    ja lacht nicht, mir ist letztens unter der dusche mein sensetiv-gel ausgegangen und kurzerhand habe ich den schaum von meinem kopf genommen und es ging super toll und ich habe keinen juckreiz bekommen wie schonmal bei dem ein oder anderen rasierschaum.

  • 17.12.10 - 20:54 Uhr

    von: mustique195

    Ich habe letztens Oil Repair nach dem Ausspülen gleich noch einmal benutzt. Der Schaum im bereits gereinigtem Haar war der Hammer! Seitdem wasche ich mir die Haare immer zweimal.

  • 17.12.10 - 22:04 Uhr

    von: sindolphin

    Ich wasche die Haare auch immer zweimal ;-) Schaum muss sein und dann noch der Duft…. lecker!

  • 17.12.10 - 22:32 Uhr

    von: puppi.lisa

    brauche nicht unbedingt viel Schaum, denn hochwertige Shampoos kommen auch ohne diese Zusatzstoffe gut aus und pflegen die Haare als Shampoos mit zuviel Schaum.
    viel Schaum macht meine Haare immer eher trocken…

  • 17.12.10 - 22:51 Uhr

    von: konfektioni

    ……Schaum muss sein, nicht zu üppig, aber es wäscht sich mit Schaum einfach besser.

  • 18.12.10 - 00:09 Uhr

    von: Dorimaus

    Nur wenn’s schäumt, dann hab ich das Gefühl, dass ich das Shampoo in jede Ecke meines wirklich langen Haares verteilen konnte – und nur wenn ich es in jede Ecke verteilen konnte, bin ich mir sicher, dass es ganz sauber geworden ist und die Pflege wirken kann. Dabei sollte der Schaum nun auch wieder nicht so viel sein, dass man ewig mit dem Ausspülen beschäftigt ist. ;)
    Aber ganz ohne geht für mich gar nicht!

  • 18.12.10 - 00:43 Uhr

    von: KathrinLie

    also ich finde, das wenn man kein schaum hat, die haare sich immer noch anfühlen wie vorher, es gehört einfach schaum dazu und gut ist wenn man nicht viel nutzen muss und es schäum trotzdem… alles auf einmal, das finde ich gut… :-D

  • 18.12.10 - 09:30 Uhr

    von: BoogieLadies

    Erst wenn es schaumt, dann hab ich das Gefühl, dass meine Haare sauber sind. Ich als gelernte Friseuse wasch mir das Haar sowieso immer zweimal und eigentlich schaumt jedes Shampoo erst beim zweiten Mal richtig, da brauch ich dann aber auch nur noch eine kleine Menge dazu.

  • 18.12.10 - 15:56 Uhr

    von: Momo0815

    Ich brauche ganz viel Schaum, dass fühlt sich sauberer beim Waschen an.

  • 18.12.10 - 19:54 Uhr

    von: uschi2605

    ich mag schaum auf jeden fall. ohne schaum bin ich der meinung dass meine haare anschließend nicht so gut riechen

  • 18.12.10 - 20:33 Uhr

    von: angi.2709

    ein shampoo muss einfach richtig schäumen, sonst würd ich automatisch mehr nehmen…

  • 18.12.10 - 20:55 Uhr

    von: Sarah_at_home

    Ich liebe Schaum beim Haare waschen und ich war total zufrieden mit Fructis

  • 18.12.10 - 21:16 Uhr

    von: eline

    Schaum ist für mich beim haarewaschen ganz wichtig. Das fühlt sich toll an und ich spüre auch, dass das Shampoo überall wirken kann

  • 18.12.10 - 22:06 Uhr

    von: thatterin

    Oh ja, ich liebe Schaum! Hab’ dann das Gefühl, als würde mein Haar sauberer werden

  • 19.12.10 - 11:47 Uhr

    von: rapunzel22

    Ich bevorzuge mehr Schaum.Mit weniger benötige ich einfach mehr Schampoo, habe Schwierigkeiten es zu verteilen und habe das Gefühl, dass die Haare nicht wirklich gereinigt sind.

  • 19.12.10 - 12:18 Uhr

    von: wordofmouth2009

    Ich liebe Schaum beim Haarewaschen – ein Shampoo, das nicht schäumt, würde ich mir nicht mehr kaufen. Ich habe vom Frisör aber schon öfters gehört, dass viel Schaum ein Zeichen dafür ist, dass das Shampoo nicht so gut ist, weil es dann mehr Seife als Pflegeprodukt ist. Richtig teure und professionelle Shampoos schäumen angeblich kaum. Mir egal, ich brauche Schaum!!!

  • 19.12.10 - 21:01 Uhr

    von: kleinerHuepfer

    Je mehr Schaum, desto besser! Das Color-Shampoo schäumt genau richtig! Und man braucht nicht mal viel Shampoo dafür. :-)

  • 19.12.10 - 21:07 Uhr

    von: BaumAG

    Ich brauche auch Schaum beim schamponieren. Egal ob es heißt, dass gute Schampoos nicht schäumen oder nicht.

  • 19.12.10 - 21:48 Uhr

    von: Sylveline

    Ob viel Schaum oder weniger ist mir egal :-) Solange das Ergebnis am Ende stimmt!

  • 20.12.10 - 08:53 Uhr

    von: Mori0

    Ich mag es, wenn nicht so viel Schaum entsteht. Sonst habe ich immer das Gefühl, ich müsste meine Haare Ewigkeiten auswaschen.

  • 20.12.10 - 09:54 Uhr

    von: evelya

    schaum ist wichtig ! sonst fühlt sich mein haar so komisch an , aber er soll auch leichtauszuspülen sein !

  • 20.12.10 - 10:01 Uhr

    von: dietherry

    Ich finde der Schaum bei nem Shampoo ist sehr sehr wichitg…
    Wenn wenug Schaum entsteht, dann denke ich, mein Haar wird gar nicht richtig sauber! Und dann nehm ich natürlich mehr und mehr Shampoo, bei guter Schaumentwicklung, wird mein Haar schön sauber, und ich spare… Super…=)

  • 20.12.10 - 10:17 Uhr

    von: jennyna11

    Ich finde die Schaumentwicklung auch sehr wichtig. Es ist einfach angenehmer und fördert das Sauberkeitsgefühl.

  • 20.12.10 - 12:10 Uhr

    von: jesse1882

    Ich hab das Gefühl, dass sich das Shampoo im Haar nicht richtig verteilt, wenn es nicht richtig schäumt.

  • 20.12.10 - 14:04 Uhr

    von: ulisdd

    Eigentlich sind ja schäumende Produkte nicht so pflegend, aber für mich muss es auch schäumen, hab sonst auch das Gefühl, dass es sonst nicht richtig verteilt ist.

  • 20.12.10 - 15:53 Uhr

    von: Lilou09

    Ich benötige in jedem Fall den Schaum, es macht einfach mehr Spaß, wenn man das fluffige Zeug auf dem Kopf und in den Händen spürt, zumal ich ohne Schaum das Gefühl habe nicht alle meine Haarpartien erreicht zu haben.

  • 20.12.10 - 19:11 Uhr

    von: Ulrike_st

    Zum Haarewaschen gehört jede Menge Schaum. Meistens wird extra viel Shampoo genommen. Das macht einfach Spaß.

  • 21.12.10 - 01:50 Uhr

    von: trinityscat

    Schaum,Schaum und noch mehr Schaum. Ohne Schaum habe ich das Gefühl meine Haare sind nicht sauber.

  • 21.12.10 - 18:42 Uhr

    von: steffihaase

    für mich gehört der Schaum zum Haarewaschen wie Schnee zu Weihnachten :-)

  • 22.12.10 - 12:07 Uhr

    von: herz393

    Brauche viiiiiiieeeeeeeeellllllll Schaum, da ich ansonsten das Gefühl habe, die Haare müssten nochmal gewaschen werden… ;)

  • 22.12.10 - 18:17 Uhr

    von: Sennam

    Mit Schaum, ansonsten brauche ich ja kein Shampoo…..

  • 22.12.10 - 19:41 Uhr

    von: Schmidts.Katze

    Ich glaube, der Mensch ist darauf geeicht, dass Shampoos zu schäumen haben. Viel Schaum = viel sauber. Ich kann mich da nur anschließen.

  • 22.12.10 - 20:50 Uhr

    von: ketimensch

    ein Harrshampoo das nicht schäumt ist kein Haarshampoo, man hat dann eher die gewissheit das alles sauber wird…

  • 26.12.10 - 19:04 Uhr

    von: schlumpfine771

    nun,es liegt ja auch an jedem selbst wieviel schaum man auf dem kopf hat,sprich an der dosierung`haselnußgröße`!
    sehe es aber ähnlich wie die meisten hier,das ein shampoo schäumen muß!
    allein fürs feeling+die gewissheit,dass das haar sauber ist,obwohl es sicher quatsch ist
    hab mal ne ganze zeit so´n gesundheitsshampoo benutzt,wegen schuppenflechte,welches rein gar nicht geschäumt hat,somit hab ich abschließend, als 2.-wäsche, normales shampoo genutzt,welches natürlich die wirkung vom gesundheitsshampoo aufgehoben hatte,aber für mich fürs feeling war es besser,weil ohne schaum meinte ich ,meine haare nicht sauber zu haben,warum auch immer,liegt wohl in der natur des menschen

  • 28.12.10 - 17:01 Uhr

    von: Kateyy

    Für mich gehört der Schaum definitiv zum Baden und erst recht zum Haarewaschen. Klar ist er manchmal nervig, zB wenn er in die Augen kommt und es fürchterlich brennt (Gibt es das überhaupt eins, was nicht brennt?!). Aber dennoch gehört, allein zu der Vorstellung die Haare zu waschen, Schaum dazu. Umso mehr – umso besser :-) Es “verschönert” den Akt des Duschens und macht die Sache immer wieder interessant.

  • 28.12.10 - 18:38 Uhr

    von: sandrawallitzer

    wenig shampoo, das viel viel schaum macht – fühlt sich sauberer an und wäscht sich irgendwie besser

  • 28.12.10 - 19:27 Uhr

    von: sassiberlin

    Also für mich ist Schaum auch arg wichtig ….. es gehört für mich zu einem Shampoo einfach dazu ……

  • 29.12.10 - 20:06 Uhr

    von: twity1987

    Ich finde Schaum auch extrem wichtig. Hatte mal ein Shampoo das nicht richtig schäumen wollte, das hat mich sehr gestört weil einfach etwas gefehlt hat. Meine Konsequenz, nach einer Woche habe ich mir ein neues Shampoo geholt.
    Schaum gehört dazu :)

  • 30.12.10 - 18:26 Uhr

    von: Berlin2010

    Schaum muss sein! Ohne geht nicht! Irgendwie ein Gefühl von ganz viel Sauberkeit.

  • 01.01.11 - 11:54 Uhr

    von: nbecker1985

    Ich liebe es wenn es schön schäumt und es dabei noch toll duftet. Fühl mich total wohl damit. ;-)

  • 02.01.11 - 21:17 Uhr

    von: diendken78

    schaum muss sein. ohne schaum habe ich das gefühl, dass das shampoo sich nicht richtig verteilt und nur ein teil der haare vernünftig gewaschen wird.

  • 05.01.11 - 09:49 Uhr

    von: NellieHH

    Ohne Schaum ist Haare waschen langweilig und ich habe das Gefühl, dass die Haare nicht richtig sauber werden.

  • 08.01.11 - 02:08 Uhr

    von: Ka90

    Ich mag es auch lieber, wenn Shampoos mehr Schaum erzeugen! Habe letztens eines ohne Aufschäumung ausprobiert und für mich entdeckt, dass ich ohne Schaum das Gefühl habe, meine Haare würden nicht ganz sauber werden und außerdem habe ich mit Schaum einen besseren Überblick, dass ich auch wirklich alle Partien eingeschäumt habe :)
    Wobei ich hinzufügen muss, dass mir die Verkäuferin des “kein-Schaum-Shampoos” erzählt hat, dass Shampoos, welche zu sehr schäumen, dem Haar Feuchtigkeit entziehen. Ob das stimmt oder nicht, weiß ich persönlich aber nicht.

  • 09.01.11 - 15:28 Uhr

    von: Sanni17022008

    Also ich finds auch mit viel Schaum am Schönsten. Ist wahrscheinlich der Spieltrieb in mir. Abgesehen davon habe ich nur so das Gefühl wirklich saubere und gepflegte Haare zu bekommen.